FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Arbeit und Beruf

Brexit - Aktuelle Informationen für britische Staatsangehörige

Informationen der Ausländerbehörde zu aufenthaltsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Brexit.

Zuständige Stelle
Die Adresse konnte nicht gefunden werden.
Kleyerstraße 86
60326 Frankfurt am Main
Eingang: Rebstöcker Straße 4
Telefon
Fax
E-Mail

Öffnungs- und Sprechzeiten

***Wichtiger Hinweis!!!***

Zur Zeit ist eine Vorsprache nur mit Termin möglich. Diesen vereinbaren Sie am Besten per Email.

Bitte beachten Sie, dass einige Bereiche des Ordnungsamtes abweichende Regelungen zu den allgemeinen Öffnungszeiten haben.

Mo
8:00 - 13:00 Uhr
Di
Geschlossen
Mi
7:30 - 15:00 Uhr
Do
13:00 - 18:00 Uhr
Fr
7:30 - 12:00 Uhr

Anfahrtsinformationen

Von S-Bahnstation Galluswarte mit den Straßenbahnlinien 11 oder 21 in Richtung Höchst bis zur Haltestelle Rebstöcker Straße, von dort aus noch ca. 5 Minuten Fußweg, sowie mit der Straßenbahnlinie 14 oder 
mit dem Bus 52 bis Haltestelle Ordnungsamt oder ca. 15 Minuten Fußweg von Galluswarte, Besucherparkplätze in der Tiefgarage - Einfahrt Krifteler Straße (1 €/Stunde)

Ihre Anreise:

Bus & Bahn External Link
Radroute External Link

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Aktuelle Informationen für Britinnen und Briten sowie ihre Familienangehörigen zu ausländerrechtlichen Regelungen nach dem Austritt Großbritanniens aus der europäischen Union (Stand 01.09.2020)

Brexit
Zwei Wegweiser, einer mit dem Union Jack, einer mit dem Emblem der Europäischen Union © Pixabay.com/ Elionas2, Foto: Pixabay.com/ Elionas2


Aktuelle Informationen für britische Staatsangehörige zum Brexit

Am 31.01.2020 ist Großbritannien aus der EU ausgetreten. Das Austrittsabkommen ist nun in Kraft und wir befinden uns nun in einer Übergangsperiode bis zum 31.12.2020. Während dieser Übergangsperiode gilt Ihr EU-Freizügigkeitsrecht weiter.  Als Teil des Austrittskommens werden alle britischen Staatsbürger und deren Familienangehörige, die zum Ende der Übergangsperiode (aktuell 31.12.2020) in der EU wohnhaft sind, geschützt.

Benötigen Sie einen Aufenthaltstitel?

Familienangehörige aus einem Nicht-EU-Mitgliedsstaat benötigen weiterhin eine Aufenthaltskarte für Familienangehörige. Während des Übergangszeitraums bis zum 31.12.2020 benötigen alle britischen Staatsangehörigen, die in der EU leben, keinen Aufenthaltstitel. Britische Staatsbürger und ihre Familienangehörigen werden nach dem Ende der Übergangsperiode eine neue Aufenthaltsbescheinigung brauchen, um ihre Rechte nachzuweisen. Das Bundesinnenministerium prüft aktuell mögliche Lösungen hierfür und wird uns zu gegebener Zeit informieren. Da die geplanten Regelungen voraussichtlich im Herbst 2020 in Kraft treten werden, können wir Ihnen als Ausländerbehörde leider noch kein Aufenthaltsdokument ausstellen.

Was können Sie vorab tun?

Sie müssen keine Anträge stellen oder Unterlagen einreichen. Sollten Sie uns bereits Unterlagen zugesandt haben, werden wir diese datenschutzkonform aufbewahren, bis bundesrechtliche Regelungen getroffen wurden. Da Sie in der Übergangsperiode bis zum 31.12.2020 Freizügigkeit genießen, können Sie weiterhin ohne einen Aufenthaltstitel rechtmäßig in Deutschland leben und arbeiten.

Aktuelle Informationen

Auf unserer Internetseite AusländerangelegenheitenInternal Link halten wir Sie auf dem aktuellen Stand.
Weiterhin möchten wir Sie auf die Informationsseite des Britischen Konsulates unter https://www.gov.uk/guidance/living-in-germanyExternal Link aufmerksam machen, auf der Sie ebenfalls viele Antworten finden.

 

Exit of Great Britain from the European Union; Your right to residence (Updated Version September 1 2020)

Information for British Citizens concerning Brexit

As you know, Great Britain has left the European Union effective January 31 2020. The exit agreement is now effective and we are in a transitional period until December 31 2020. Your right to freedom of movement under European law is guaranteed during this transitional period.  All British citizens and their family members residing in the European Union by the end of the transitional period (presently December 31 2020) are protected as part of the exit agreement.

Do you need a title of residency?

Family members from a non-EU member state still need a residency card for family members. British citizens living in the EU do not need a title of residence during the transitional period. British citizens and their family members will need new proof of the right to residency after the end of the transitional period to document that right. The German Federal ministry of the Interior is presently reviewing possible solutions for this problem and will inform us in due time. As the planned regulations will probably to go into effect sometime in fall of this year, we cannot issue residence documents yet.

What can you do in advance?

You must not submit applications or documents at present. If you have already sent us documents, we will keep them according to German privacy law until uniform federal regulations are in place. Since you have right to freedom of movement during the transitional period until the 31 December 2020, you have a legal right to live and work in Germany.

Current Information

We will provide current information on our Webpage AusländerangelegenheitenInternal Link .

Besides that we recommend the Information Pages of the British Consulate under https://www.gov.uk/guidance/living-in-germanyExternal Link on which you can also access relevant information.


Bemerkungen

Offizielle Informationen der britischen Regierung und des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat zum Brexit.

BMI Brexit - Fragen und Antworten

Living in Germany

UKNF Unterstützungsprogramm