Veranstaltungskauffrau_ Veranstaltungskaufmann

Veranstaltungskauffrau_ Veranstaltungskaufmann

header image

Ausbildung

Veranstaltungskauffrau_Veranstaltungskaufmann

In Frankfurt am Main leben Menschen aus rund 170 verschiedenen Nationen und mehr als 200 sprachlichen und kulturellen Traditionen zusammen. Die Stadt Frankfurt am Main organisiert jedes Jahr interkulturelle Veranstaltungen, die sorgfältig geplant und vorbereitet werden müssen.

Eine Veranstaltung in einem großen Saal mit vielen Teilnehmenden.
Events vorbereiten, durchführen und nachbereiten - dabei wachsen unsere Auszubildenden in Ihre Hauptaufgabe hinein. © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Veronika Katic

Als Veranstaltungskauffrau_Veranstaltungskaufmann bist du verantwortlich für die Planung, Vorbereitung, den reibungslosen Ablauf und die gesicherte Finanzierung dieser Events. Für diese wichtigen und abwechslungsreichen Aufgaben benötigen wir Fachleute.

Du unterstützt bei der Konzeptentwicklung für unterschiedliche amtsinterne Veranstaltungen (Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Kooperationsveranstaltungen mit anderen Ämtern und Betrieben) und der begleitenden Kommunikationsmaßnahmen (Pressearbeit, Onlinekommunikation, etc.).

Du begleitest ein Event von Anfang bis zum Ende: Im Vorfeld einer Veranstaltung schätzt du Risiken ein, kalkulierst die Kosten, holst Angebote ein und handelst Verträge aus. Du erstellst Ablauf- und Regiepläne und sorgst anschließend für deren Umsetzung. Dabei berücksichtigst du die Gegebenheiten vor Ort und beachtest die einschlägigen Gesetze und Vorschriften. Nach einer Veranstaltung führst du Endkalkulationen und Erfolgskontrollen durch.

Du erledigst darüber hinaus auch kaufmännische Aufgaben wie Warenbestellung, Buchhaltung oder Personalplanung und erarbeitest Werbekonzepte.

 

Erforderlicher Schulabschluss

Für die Ausbildung benötigst du Abitur oder die Fachhochschulreife.

 

Ausbildungsdauer und -beginn

Die Ausbildung beginnt jeweils am 01.09. eines Jahres und dauert 3 Jahre.
Eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist unter bestimmten Voraussetzungen (Vorbildung, Leistungen) auf Antrag möglich.

Verdienstmöglichkeiten und zusätzliche Leistungen

Die Ausbildungsvergütung (brutto) ist folgendermaßen gestaffelt:

 1. Ausbildungsjahr  1.018,26 € monatlich
 2. Ausbildungsjahr  1.068,20 € monatlich
 3. Ausbildungsjahr  1.114,02 € monatlich

Zudem erhältst du:

  • eine jährliche Sonderzahlung in Höhe von 90 % der monatlichen Ausbildungsvergütung
  • ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • eine Abschlussprämie bei Bestehen der Abschlussprüfung in Höhe von 400,00 €
  • je eine Freikarte für den Frankfurter Zoo und Palmengarten jährlich
  • gegebenenfalls vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 € monatlich

 

Bei Übernahme erhalten unsere Veranstaltungskaufleute in der Regel ein monatliches Grundentgelt in Höhe von mindestens 2.964,89 €. Nach einem Jahr wird dieses Entgelt auf voraussichtlich 3.163,55 € erhöht. Es handelt sich hierbei um Bruttobeträge.

Passt dieser Beruf zu dir?

Dieser Beruf könnte dir Spaß machen, wenn du

  • gerne organisierst und einfallsreich bist.
  • Freude am Umgang mit Menschen hast.
  • ruhig bleibst, auch wenn es manchmal etwas hektisch zugeht.
  • es dir nichts ausmacht, abends oder am Wochenende zu arbeiten - denn zu diesen Zeiten finden unsere Veranstaltungen zum Teil statt.

 

Bei Fragen wende dich gerne an:

Herr Grauel  Telefon: (069) 212 – 38714                           
 Erreichbarkeit:  Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr - 16:00 Uhr
 Freitag 8:00 - 14:00 Uhr

 


inhalte teilen