Botanische und zoologische Gärten

Botanische und zoologische Gärten

header image

Coronavirus – Fragen und Antworten

Botanische & zoologische Gärten

Sind die botanischen und der zoologische Garten in Frankfurt geöffnet?

Ja, der Palmengarten, Botanische Garten, Wissenschaftsgarten und der Frankfurter Zoo sind für den Publikumsverkehr geöffnet. Es gelten die Hygiene- und Abstandsregelungen wie in allen anderen öffentlichen Bereichen. 

 

Zuletzt aktualisiert am 29.06.2020

 

Weitere Informationen unter: Zoo FrankfurtExternal LinkPalmengartenExternal Link

Was ist beim Besuch des Palmengartens zu beachten?

Der Palmengarten ist bis November täglich von 9 - 18 Uhr geöffnet. Von November bis Januar ist die tägliche Öffnungszeit 9 - 16 Uhr.

Der Einlass erfolgt durch das neue Kassenhaus in der Palmengartenstraße und den Eingang in der Siesmayerstraße. Das historische Eingangsschauhaus in der Siesmayerstraße dient nach seiner Wiedereröffnung allerdings nicht wie gewohnt als Ein- und Ausgang, sondern ausschließlich als Eingang. Verlassen kann man die Anlage über die Drehkreuze. 

Ab Montag, 02. November 2020, ist das Eingangsschauhaus in der Siesmayerstraße wegen Sanierungsarbeiten im Rahmen des Jubiläums 2021 bis 31. Januar 2021 geschlossen. Besucher_innen gelangen ausschließlich über den Eingang Palmengartenstraße in den Palmengarten. Jahreskarten-Inhaber_innen können eines der Drehkreuze täglich zwischen 9 und 19 Uhr nutzen.

Die Schauhäuser Tropicarium, das Palmenhaus, die Ausstellungsgalerien und das Blütenhaus sind während der Kassenöffnungszeiten zugänglich. Über aktuelle Einschränkungen aufgrund von Sanierungsarbeiten oder ähnliches informieren Sie sich bitte auf der Website des Palmengartens (https://www.palmengarten.de/#/de_DE/news/showallnews?goto=de_DE_80External Link). 

In geschlossenen Räumen z. B. Sanitäranlagen und im Eingangsschauhaus muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Spaziergänge sind nur in Konstellationen gemäß der Kontaktbeschränkung erlaubt, zu anderen Personen muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Auf der Liege- und Spielwiese gilt ein Mindestabstand von 5 Metern. Abgesperrte Bereiche bitte nicht betreten und keine Gruppen bilden. 

 

Zuletzt aktualisiert am 19.10.2020 

 

Weitere Informationen unter: Palmengarten.deExternal Link

Haben die gastronomischen Betriebe des Palmengartens geöffnet?

Das Caféhaus Siesmeyer hat mittwochs bis sonntags von 9:30 Uhr - 17:30 Uhr geöffnet. Die Kuchentheke öffnet für den Verkauf von To-Go-Ware von Mittwoch bis Freitag ab 09:30 Uhr, samstags und sonntags bereits um 8 Uhr. Warme Küche wird jeweils von 12 – 17 Uhr angeboten.

Die Villa Leonhardi hat montags bis sonntags von 10 - 18 Uhr geöffnet.

Das Restaurant „Lafleur“ hat freitags und samstags von 18 Uhr bis Mitternacht geöffnet. 

Bitte beachten Sie, dass keine freie Platzwahl möglich ist, da die Platzierung der Gäste gemäß den geltenden Abstandsregeln erfolgen muss. Alle Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen werden zwingend eingehalten. Zusätzlich wird zur Nachverfolgung von Infektionsketten eine Liste mit Namen, Anschrift und Telefonnummer unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen geführt. Es wird in beiden Häusern pro Person eine „Corona-Couvert“ erhoben. 

 

Zuletzt aktualisiert am 01.09.2020

 

Weitere Informationen unter: Café SiesmayerExternal LinkRestaurant LafleurExternal LinkVilla LeonhardiExternal Link

Was muss ich beim Zoobesuch beachten?

Ab Montag, 19. Oktober 2020, gilt im Zoo Frankfurt eine allgemeine Maskenpflicht auf dem gesamten Zoogelände. Kinder unter 6 Jahren sind davon befreit. Gesichts- und Kinnvisiere sind nicht zulässig und Atteste zur Befreiung von einem Mund-Nasen-Schutz können derzeit leider nicht akzeptiert werden.

Zoo-Eintrittskarten sind ONLINEExternal Link erhältlich. Zur Eintrittskarte muss ein Zeitfenster gebucht werden. Zur Auswahl stehen 9 - 14 Uhr und 14:30 - 19:00 Uhr. Das Kontingent ist pro Zeitfenster auf 600 Besucher_innen beschränkt. 

Ab 25. Oktober 2020 gilt die Winterzeit mit folgenden Zeitfenstern: 9-12:45 Uhr und 13:15-17 Uhr. Von 12:45 bis 13:15 Uhr ist der Zoo geschlossen.

Es gelten die regulären Eintrittspreise: Erwachsene 12 Euro, Kinder und Jugendliche (6 bis 17 Jahre) 6 Euro, ebenso Ermäßigungsberechtigte, Familientageskarten 29 Euro (maximal zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder). Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. Auch für Kinder unter 6 Jahren und sonstige zum freien Eintritt Berechtigte muss ein Zeitfenster zu 0 Euro gebucht werden. Dies gilt auch für Inhaber_innen von Jahreskarten.

Der Eingang Rhönstraße kann seit zwischen 06. Juli 2020 bis zum 31. Oktober 2020 von Besucher_innen mit gültigem Online-Ticket wieder genutzt werden. Ein Ticketverkauf findet am Eingang Rhönstraße nicht statt. Jahreskarten sind dort momentan nur in Verbindung mit einem online gebuchten Zeitticket der Kategorie "freier Eintritt" gültig. Mit dem Kultur- und Freizeitticket (KUFTI) kann man den Zoo durch den Haupteingang und den Eingang an der Rhönstraße in Verbindung mit der Buchung eines Zeitfensters kostenfrei besuchen. Kein Verleih von Rollstühlen und Bollerwagen.

Alle Tierhäuser, bis auf das Menschenaffen-Haus Borgori-Wald, das Nashornhaus und die 2. Etage des Exotariums, sind geöffnet.
Der Zooshop, der Imbisswagen und die Eisstände sind ebenfalls geöffnet.

Es gelten die Kontaktbeschränkungs-, Abstands- und Hygieneregeln. Im Kassenbereich, den Sanitäranlagen und allen Innenräumen muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden, im Zoogelände wird es empfohlen. Der Zoo weist darauf hin, dass ein solcher Schutz nicht zur Verfügung gestellt oder zum Kauf angeboten wird, sondern selbst mitgebracht werden muss. 

 

Zuletzt aktualisiert am 22.10.2020

 

Weitere Informationen unter: Zoo FrankfurtExternal Link

Haben die gastronomischen Betriebe des Frankfurter Zoos geöffnet?

Ja, der Imbisswagen und die Eisstände sind geöffnet.

 

Zuletzt aktualisiert am 29.06.2020

 

Weitere Informationen unter: Zoo Frankfurt: GastronomieExternal Link