FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Sondermeldungen

Stadt hilft Mietern städtischer Liegenschaften

27.03.2020, 16:14 Uhr

Mieter und Pächter städtischer Liegenschaften erhalten während der Corona-Krise Unterstützung. Sie können beim Amt für Bau und Immobilien die Stundung von Miet- und Pachtzahlungen beantragen. „Wir wollen damit bei Bedarf den Unternehmen helfen, die Zeit zu überbrücken, bis die angekündigten Finanzhilfen von Bund und Land ausgeschüttet werden“, sagte Jan Schneider, Dezernent für Bau und Immobilien.

„Gerade für Einzelhändler, Gastronomen oder den Kulturbetrieb ist es schwierig, kann die aktuelle Krise existenzbedrohend sein. Läden, Gaststätten, Bühnen und Ausstellungsräume sind geschlossen. Umsätze sind über Nacht auf Null gesunken. Gleichzeitig fallen weiterhin laufende Kosten an, die gerade kleine Betriebe oder Kultureinrichtungen nur schwer stemmen können. Hier wollen wir helfen, denn wir haben ein großes Interesse daran, dass die zum Teil seit vielen Jahren laufenden Miet- und Pachtverhältnisse fortgesetzt werden können“, fügt Schneider hinzu.

Anträge auf Stundung von Mieten oder Pachten können formlos beim Amt für Bau und Immobilien gestellt werden, etwa per Mail an  25.32.2.Vermietungen@stadt-frankfurt.deInternal Link
inhalte teilen