FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Sondermeldungen

Schrittweise Wiederaufnahme städtischer Dienstleistungen ab dem 4. Mai

30.04.2020, 17:21 Uhr

Ab Montag, 4. Mai, wird die Stadtverwaltung sukzessive den Bürgerinnen und Bürgern die derzeit durch die Coronakrise eingeschränkte Dienstleistungen wieder anbieten.

Vor dem Hintergrund der zu erwartenden Änderungen der Bundes- und Landesverordnungen wird das Angebot der Dienstleistungen kontinuierlich erweitert. Die Verantwortung über die Umsetzung liegt in der Hand der jeweiligen Ämter und Dezernenten.

Im Publikumsverkehr gelten besondere Regeln. Persönliche Termine können beispielsweise nur telefonisch vereinbart werden. Die Hygieneregeln sind einzuhalten. Von spontanen Besuchen ist abzuraten.

Oberbürgermeister Peter Feldmann sagt: „Im Mittelpunkt all unserer Maßnahmen stehen immer die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Gesundheit unserer Bevölkerung. Diese muss gesichert sein, bevor wir wieder mehr Dienstleistungen anbieten können. Die schrittweise Eröffnung gibt uns die Chance, unsere Maßnahmen ständig zu überprüfen.“

Gesundheitsdezernent Stefan Majer ergänzt: „Es ist ein erster vorsichtiger Versuch, den Bürgerinnen und Bürgern wieder unverzichtbare städtische Dienstleistungen anzubieten. Klar ist jedoch, niemand weiß, wie sich die Pandemie weiter entwickeln wird. Davon ist die weitere Öffnung des städtischen Angebotes abhängig. Zuversichtlich stimmt mich jedoch der bisherige besonnene und verantwortungsbewusste Umgang der Bürgerinnen und Bürger mit den leider unverzichtbaren Einschränkungen im täglichen Leben.“


inhalte teilen