FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Sondermeldungen

Die LeseEule fliegt auch im Lockdown

22.01.2021, 15:40 Uhr

LeseEule in Taucherglocke
LeseEule in Taucherglocke © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Benjamin Esche

Stadtbücherei bietet Familienlesung im Senckenberg Naturmuseum als Stream

In der Corona-Zeit hat sich die fliegende LeseEule etwa Besonderes ausgedacht: Statt zu Lesungen an spannenden Orten einzuladen, fliegt sie zu den Familien nach Hause. Am heimischen Bildschirm können dann die großen und kleinen Fans die LeseEule auf ihrem Flug durch das Senckenberg Naturmuseum begleiten.

Am Freitag, 29. Januar, öffnet sie ab 17 Uhr die Tür zur neuen Dauerausstellung „Tiefsee und Meeresforschnung“. Dort liest Wolfgang Vogler, Ensemblemitglied des Schauspiel Frankfurt, aus dem Buch „Edison – Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes“ von Torben Kuhlmann. Anschließend trifft die kleine Eule Thorolf Müller, den Kurator der Ausstellung. Er nimmt alle mit in die Tiefsee und weiß Aufregendes zu berichten.

Die Veranstaltung ist unentgeltlich, eine Anmeldung ist nicht nötig. Den Link zum Stream veröffentlicht die Stadtbücherei am Tag des Ereignisses vormittags auf der Seite der StadtbüchereiInternal Link.

Die fliegende LeseEule der Stadtbücherei ist seit zehn Jahren auf Tour. Jedes Jahr von November bis März lädt sie Familien ein, schöne Geschichten und spannende Orte zu entdecken. Dieses Mal geht sie digital auf Reise.

inhalte teilen