FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Zum Tod von Arno Lederer

25.01.2023, 12:36 Uhr

Arno Lederer ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Der Architekt und Professor für öffentliche Bauten und Entwerfen hat in Frankfurt vor allem an der Weiterentwicklung der Innenstadt mitgewirkt. Er war nicht nur Mitglied des Gestaltungsbeirats für die neue Altstadt, sondern hat auch mit seinem Büro den Neubau des Historischen Museums entworfen. Als Jury-Vorsitzender hat er auch über den Entwurf für den neuen Campus der Bundesbank mitentschieden.
 
„Arno Lederer hat zahlreiche Häuser für die Allgemeinheit gebaut. Sein Leitmotto lautete: Zuerst die Stadt, dann das Haus. In Frankfurt hat er mit dem Neubau des Historischen Museums ein hervorragendes Gebäude errichtet, das zwischen Nachkriegsmoderne und roter Sandsteingotik vermittelt und einen attraktiven Stadtraum bildet. Es ist ein Gebäude, das viele Frankfurterinnen und Frankfurter schnell ins Herz geschlossen haben und das heute als selbstverständlicher Teil der Frankfurter Innenstadt betrachtet wird. So, als wäre das Gebäude und der neue Museumsplatz schon lange ein Teil der Frankfurter Innenstadt. Dass sich das Schaffen von Arno Lederer auch in Frankfurt verwirklicht hat, kann unsere Stadt nur stolz machen. Zuletzt durften wir mit Arno Lederer als Fachpreisrichter im Rahmen des städtebaulichen Wettbewerbs und Gestaltungsbeirats der Hellerhöfe zusammen arbeiten. Seine große Expertise, seine jahrelange Erfahrung sowie seine freundliche und offene Art werden wir sehr vermissen", sagen Julia Roshan Moniri, Vorsitzende des Planungsausschusses der Stadtverordnetenversammlung, und Frankfurts Planungsdezernent Mike Josef.
inhalte teilen