FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Vermessungsarbeiten zur Einhausung der A 661 angelaufen

14.01.2021, 14:07 Uhr

Stadtrat Mike Josef
Stadtrat Mike Josef © Stadt Frankfurt am Main , Foto: NN

„Eine riesige Chance für die Stadtentwicklung“

Es ist ein wichtiger Schritt hin zur Realisierung der Einhausung der Autobahn A 661: Die planungsbegleitenden Vermessungsarbeiten sind angelaufen. Planungsdezernent Mike Josef hat sich am Donnerstag, 14. Januar, bei einem Vor-Ort-Termin in Begleitung von Pressevertretern Einzelheiten von Jens Kutzke, Projektleiter bei der Planungsgesellschaft DEGES, und Mario Haupt vom Vermessungsteam erläutern lassen.

„Nach langen Debatten folgen jetzt konkrete Arbeiten. Ich sehe in dem einen Kilometer langen Autobahndeckel eine riesige Chance für die Stadtentwicklung Frankfurts, für das Stadtgrün und für das Stadtklima. Damit schaffen wir eine durchgehende, rund 80 Hektar große Grünverbindung vom Günthersburgpark über den Wasserpark und den Huthpark bis hin zum Lohrberg“, sagt Josef. „Mit diesem Projekt der Stadtreparatur wird sowohl Lärmschutz als auch eine höhere Lebensqualität für die Menschen in den angrenzenden Stadtteilen geschaffen und die trennende Wirkung der Autobahn aufgehoben.“

Die DEGES ist mit der technischen Entwurfsplanung der Einhausung im Abschnitt zwischen der Friedberger Landstraße und dem Galeriebauwerk Seckbach beauftragt. Diese soll bis zum Jahr 2024 vorliegen und eine Kostenermittlung des Vorhabens beinhalten. Seitens der Stadt Frankfurt sind Planungsmittel in Höhe von bis zu 9,4 Millionen Euro bewilligt.

Das städtische Projekt der Einhausung steht in Zusammenhang mit dem Ausbau der A 661 zwischen der Friedberger Landstraße und dem künftigen Autobahndreieck am Erlenbruch und dem Lückenschluss mit der A 66 durch den Riederwaldtunnel. Die gegenwärtig vom Regierungspräsidium Darmstadt ausgelegten Unterlagen beziehen sich auf die geplante Autobahnergänzung der A661 durch eine verlängerte Ergänzungsspur. Die Einhausung ist ein eigenständiges Vorhaben, das aber in der Umsetzung mit dem Autobahnausbau abgestimmt wird, um Kosten einzusparen und Synergien zu nutzen.


inhalte teilen