FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Theodor-Heuss-Allee: Neue Deckschicht auf einer Länge von 500 Metern

21.10.2021, 12:51 Uhr

Teile der Theodor-Heuss-Allee können durchaus eine frische Asphaltdecke gebrauchen. In Fahrtrichtung stadtauswärts nimmt das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) nun die rechte Fahrbahn in Angriff. Saniert wird der rund 500 Meter lange Abschnitt von Galvanistraße bis Katharinenkreisel. Am Montag, 25. Oktober, gehen die Bauarbeiten los. Für Verkehrsteilnehmende ist eine Umleitung über Galvanistraße und Voltastraße eingerichtet.
 
Die vorhandene Straßenbefestigung ist noch in einem tragfähigen Zustand. Deshalb wendet das ASE das sogenannte Hocheinbau-Verfahren an. Dabei wird die alte Deckschicht zum Teil entfernt und zwei neue Schichten aufgetragen. Die Fahrbahn ist folglich nach Abschluss der Arbeiten bis zu sechs Zentimeter höher, entsprechend werden Bordsteine und der angrenzende Gehweg passend dazu reguliert.
 
Das Verfahren ist wesentlich günstiger, die Baukosten liegen bei rund 210.000 Euro. Insgesamt wird eine Fahrbahnfläche von rund 4000 Quadratmetern saniert. Ein Abschluss der Arbeiten ist für Freitag, 12. November, vorgesehen.
 
Bus 50 wird über Voltastraße umgeleitet
Die Buslinie 50 in Richtung Unterliederbach wird über Voltastraße umgeleitet. Die Haltestelle Katharinenkreisel entfällt.
 
Weitere aktuelle Verkehrsinformationen finden sich online unter mainziel.de/External Link
inhalte teilen