FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Streuen? Ja, danke – aber bitte mit Sand und Splitt

26.11.2021, 13:00 Uhr

Der Winter naht. Bevor sich Straßen und Wege durch Schnee, Eis und Matsch in Rutschbahnen verwandeln, lohnt sich eine Bestandsaufnahme: Besen und Schneeschaufel zur Hand, genug Sand oder Splitt fürs Streuen vorhanden?

Denn die Stadt Frankfurt übernimmt nur den Winterdienst auf Fahrbahnen. Gehwege zu räumen ist dagegen Pflicht der Eigentümerinnen und Eigentümer von angrenzenden Grundstücken – auch bei unbewohnten oder unbebauten Grundstücken. Oder wenn sich auf dem Gehweg Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel befinden. Fahrgäste müssen auch bei Schnee und Eis ungehindert ein- und aussteigen können.

Auftauende Mittel wie etwa Streusalz dürfen nur im Ausnahmefall verwendet werden, wenn Glätte sich nicht anderweitig entfernen lässt. Denn Streusalz ist aggressiv, schadet Pflanzen und greift Hundepfoten an. Verwenden Sie deshalb aus Rücksicht auf Mitmenschen, Tiere und die Umwelt kein oder nur wenig Salz. Am besten zum Streuen eignen sich abstumpfende Mittel wie Sand oder Feinsplitt. Diese erhält man in jedem Bau- oder Supermarkt.

Die Räum- und Streupflicht gilt für die gesamte Woche, auch an Feiertagen, von 7 bis 22 Uhr. Die Grundstückseigentümerin oder der Grundstückseigentümer haftet, wenn jemand auf einem nicht geräumten Gehweg stürzt und zu Schaden kommt. Wer seine Räum- und Streupflicht vernachlässigt, begeht weiterhin eine Ordnungswidrigkeit und muss deshalb zusätzlich mit einer Geldbuße von bis zu 1000 Euro rechnen.
 
Als Serviceleistung für Frankfurter Bürgerinnen und Bürger gibt die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH kostenlos abstumpfendes Streumaterial – kein Salz – in haushaltsüblichen Mengen ab. Dafür muss lediglich ein entsprechender Behälter mitgebracht werden. Erhältlich ist das Streumaterial an den Betriebsstätten Breuerwiesenstraße in Höchst, Weidenbornstraße in Bornheim und auf dem Wertstoffhof Nord. In der Weidenbornstraße kann die Abholung auch außerhalb der Öffnungszeiten erfolgen.

Ein Merkblatt zum Winterdienst und die Satzung über die Straßenreinigung in Frankfurt findet sich auf den Seiten des UmweltamtesInternal Link unter der Rubrik „Dienstleistungen und Aufgaben“ – Abfall und Straßenreinigung. Die Hotline der Straßenreinigung im Umweltamt ist unter der Telefonnummer 069/212-39143 erreichbar.



inhalte teilen