FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

Meldungen

Sommerferien im MAK: Workshop „Handwerk hoch hinaus. Hausbau für Federfreund:innen“

13.07.2022, 15:28 Uhr

In den Sommerferien lädt das Museum Angewandte Kunst vom 31. August bis 2. September, jeweils von 10.15 Uhr bis 15.15 Uhr, zu einem Workshop für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren ein. Inspiriert von der Ausstellung „Mythos Handwerk. Zwischen Ideal und Alltag“ werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen des dreitätigen Workshops kreative Nistplätze und Futterstellen für Vögel gestalten. Die Ausstellung liefert spannende Ideen für das eigene Schaffen mit der Hand und gibt Anregungen für einen bewussten Umgang mit Werkzeug, Material und Umwelt.

Idee

Mittwoch, 31. August

 

Wie denken, planen und gestalten Handwerkerinnen und Handwerker? Jedes Projekt beginnt mit einer Idee, doch wie bekommt man diese auf Papier und bereit für die Umsetzung? Welche Elemente sind für die Funktionalität notwendig, welche sorgen für Stabilität? Wie funktioniert Handwerk, das nachhaltig und umweltfreundlich ist und dabei auch noch gut aussieht? Gemeinsam werden Ideen gesammelt, Moodboards erstellt und Entwürfe gezeichnet.

 

Bauen

Donnerstag, 1. September

 

Anhand der Pläne werden die benötigten Materialien zusammengestellt, ausgemessen und zugeschnitten. Es wird mit dem Hämmern, Bohren und Schleifen begonnen, sodass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ende des Tages ihren eigenen Vogelhaus-Rohling in den Händen halten.

 

Gestalten

Freitag, 2. September

 

Was macht das Vogelhaus einzigartig? Ist es ein architektonisches Meisterwerk und soll in strahlendem Weiß glänzen, so wie das Gebäude des Museums Angewandte Kunst? Oder ist es eine kunterbunte Hütte mit ganz vielen Farben und Mustern? In diesem Workshop wird durch den Einsatz von Farbe, Mustern und Dekomaterial aus einem funktionalen Objekt ein ganz individuelles.

Informationen zum Sommerferienprogramm

 

Der Workshop ist kostenlos, Materialien sind inklusive und der Museumseintritt ist frei. Für die Teilnahme an den Ferienworkshops ist eine Anmeldung per E-Mail an create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.deInternal Link erforderlich. Die Anmeldefrist läuft bis Freitag, 26. August.

Bitte bei der Anmeldung den Workshop-Titel sowie den Namen und das Alter des Kindes, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Anschrift angeben. Für alle Workshops empfiehlt sich Kleidung, die schmutzig werden darf. Kittel sind vorhanden.

 

Beratung und Anmeldung zum Workshop

 

Für individuelle Beratung, Fragen oder Wünsche steht die Create-Abteilung zur Verfügung:
Simone Richter, Xenia Kitaeva, Hannah Glaser und Sophie Tögel, Telefon 069/212-38522Internal Link, E-Mail create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.deInternal Link
 
Der Workshop findet im Rahmen der Route der Industriekultur Junior, ein Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain, statt.

inhalte teilen