FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Städtische Personalwerbung mal anders

16.07.2020, 15:46 Uhr

Der Comic mit der Zielgruppe „pädagogisches Fachpersonal“
Der Comic mit der Zielgruppe „pädagogisches Fachpersonal“ © Stadt Frankfurt am Main

Personaldezernent Majer: ‚Die Werbe-Comicserie macht einen neugierig‘

Seit Oktober letzten Jahres zieren Comics die Fensterflächen im Erdgeschoss des Personal- und Organisationsamtes in der Münchener Straße 1. In Comics werden städtische Berufsgruppen dargestellt, welche die Aufgabenvielfältigkeit der Stadtverwaltung unterstreichen und Interesse an einer Tätigkeit bei diesem Arbeitgeber wecken sollen.

Personaldezernent Stefan Majer freut sich über die neu angebrachte Comic-Geschichte zu den Aufgaben von Kita Frankfurt. Er sagt: „Welche Darstellung wäre für Kita Frankfurt geeigneter gewesen, als die Lebendigkeit der Kinderbetreuung in Form eines ‚Wimmelbildes‘ darzustellen. Nun ist die Comic-Serie der außergewöhnlichen Personalwerbung komplett, und die vielen großen und kleinen Geschichten machen einen richtig neugierig.“

Auch der neue Comic wurde von der Bembel GmbH – Agentur für Reklame - und dem Illustrator Gabriel Schirmer kreativ gestaltet und umgesetzt. „Mit der überraschenden Form der Personalwerbung wollen wir besonders auf die Berufsgruppen aufmerksam machen, bei denen wir Unterstützung benötigen. Gerade im Bereich des pädagogischen Fachpersonals freuen wir uns über jede gute Bewerbung“, erklärt die stellvertretende Leiterin des Personal- und Organisationsamt, Nisha Biswas, und verweist auf das städtische Karriereportal mit Informationen zum Arbeitgeber Stadt Frankfurt unter http://www.StadtFrankfurtKarriere.deExternal Link  im Internet.


inhalte teilen