FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

Meldungen

FES-Azubis arbeiten an und mit neuester Technik

04.08.2022, 15:14 Uhr

Truck des Typs eEconic im Einsatz
Truck des Typs eEconic im Einsatz © Daimler Trucks
Der diesjährige Auszubildendenjahrgang bei Hessens größtem Entsorgungsunternehmen ist komplett. Mitte August starten bei der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) zehn junge Menschen ins Berufsleben. Sie werden mit allerneuester Technik in Kontakt kommen. FES ist Referenzkunde von Daimler Trucks und wird seinen Fuhrpark in wenigen Monaten um acht vollelektrische Müllfahrzeuge vom Typ eEconic ergänzen.
 
Besonders froh ist Eva Cramer, Leiterin Personalentwicklung, dass es gelungen ist, zwei junge Menschen für die Ausbildung zum Berufskraftfahrer zu finden: „Der Mangel an Berufskraftfahrern, der sich in den nächsten Jahren noch deutlich verschärfen wird, stellt uns vor enorme Herausforderungen. Wer soll den Müll der Bürgerinnen und Bürger in Zukunft abholen? Ich bin sehr froh, dass wir mit unserem Paket sicherer Arbeitsplatz, planbarer Feierabend, attraktives Gehalt sowie neueste und umweltfreundliche Technik attraktive Perspektiven aufzeigen können.“
 
Unter den neuen Azubis sind angehende Kfz-Mechatroniker/-innen, Industriekauffrauen/-männer, Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Berufskraftfahrer/-innen, Industriemechaniker/-innen, Elektroniker/-innen für Betriebstechnik sowie Fachinformatiker und Fachinformatikerinnen für Systemintegration.
 
Insgesamt sind damit bei der FES ab Mitte August 32 junge Menschen in Ausbildung. Zu den genannten Ausbildungsgängen hinzu kommen die Berufe Konstruktionsmechaniker/in, Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung, Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation und schließlich Koch/Köchin für die Werkskantinen. Drei Ausbildungsbetreuer unterstützen die jungen Menschen bis zum Abschluss.
 
Nach der Ausbildung, die in der Regel in eine unbefristete Anstellung mündet, gibt es diverse Weiterbildungs- und Qualifizierungsprogramme, um sich weiterzuentwickeln. Die Abschlüsse zum Meister für Kraftverkehr oder für Kreislauf-, Abfallwirtschaft und Städtereinigung sind dem Bachelor-Studienabschluss heute gleichgestellt.
 
Die Suche für das Ausbildungsjahr 2023 hat bereits begonnen. Weitere Informationen finden sich auf der Karriereseite der FES unter hr.fes-frankfurt.deExternal Link.
inhalte teilen