FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Stadtkämmerer Becker stellt neuen Amtsleiter des Kassen- und Steueramtes vor

27.11.2020, 15:30 Uhr

Der künftige Amtsleiter des Kassen- und Steueramts Jörg Gransow und Stadtkämmerer Uwe Becker.
Der künftige Amtsleiter des Kassen- und Steueramts Jörg Gransow und Stadtkämmerer Uwe Becker. © Stadt Frankfurt am Main
Jörg Gransow wird ab 1. April 2021 neuer Amtsleiter des Kassen- und Steueramtes
Der bisherige Leiter der Steuerabteilung und stellvertretende Amtsleiter, Jörg Gransow, wird neuer Amtsleiter des Kassen- und Steueramtes. Das hat der Magistrat in seiner Sitzung am Freitag, 27. November, auf Vorschlag von Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker beschlossen. In einem internen und externen Ausschreibungsverfahren konnte sich Gransow gegen die Konkurrenz durchsetzen.

„Ich freue mich, dass die Stadt Frankfurt am Main mit Herrn Gransow eine besondere Führungspersönlichkeit für die Leitung des Kassen- und Steueramtes gewinnen konnte. Mit seinem umfangreichen Wissen und seinen Erfahrungen durch die langjährige Tätigkeit bei der Stadt Frankfurt am Main bringt er die allerbesten Voraussetzungen mit“, betont Stadtkämmerer Becker.

Jörg Gransow hat 1981 als Auszubilderner seine Karriere bei der Stadt Frankfurt am Main begonnen. Zu den Stationen des Familienvaters zählten unter anderem 2004 die Leitung des Projektbüros „Einführung der Doppik“ sowie die Leitung der Steuerabteilung im Kassen und Steueramt seit 2015. Die Herausforderungen der nächsten Jahre sieht der 57-Jährige vor allem in der Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Krise, als auch in der notwendigen Digitalisierung des Kassen- und Steueramtes, sowie bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes.

Privat unternimmt der Vater von zwei erwachsenen Söhnen gerne etwas mit seiner Familie und schätzt es sehr, ein gutes Buch zu lesen.

inhalte teilen