FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Mainova-Weihnachtsaktion für mehr Herzenswärme

27.11.2020, 15:30 Uhr

Mainova Weihnachtsaktion
Mainova Weihnachtsaktion © Mainova
Mainova wirbt zum diesjährigen Advent im Internet und in den Sozialen Medien um „warme Worte“. Die Spendenkampagne des regionalen Energieversorgers zugunsten des Frankfurter Vereins Freunde alter Menschen läuft vom 30. November bis 27. Dezember 2020.

Teilnehmer können unter http://www.mainova-warme-worte.deExternal Link mit wenigen Klicks eine Botschaft an ihre Liebsten verfassen. Mainova spendet für jeden Beitrag einen Euro. Die Wirksamkeit der Worte veranschaulicht ein virtuelles Zimmer auf der Website: Mit jedem Gruß steigt die Temperatur im Raum und die Einrichtung wird bunter und fröhlicher. Auch dem älteren Herrn im Bild wird „warm ums Herz“. Die Aktion #warmeworte läuft parallel über die Social-Media-Kanäle der Mainova auf Facebook und Instagram.

Ferdinand Huhle, Bereichsleiter der Mainova-Konzernkommunikation, sagt: „Mit unserer diesjährigen Weihnachtsaktion wollen wir aktiv etwas für die Älteren in unserer Gesellschaft tun, die sowohl gesundheitlich als auch sozial besonders stark von der Corona-Pandemie betroffen und häufig einsam sind. Damit möchten wir einen Beitrag leisten für noch mehr Herzenswärme in der Region.“

Der Verein Freunde alter Menschen ist seit fast 30 Jahren in Berlin sowie in Köln und Hamburg aktiv. Seit Anfang 2020 ist er auch im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen vertreten. Cleo Matzken koordiniert die Vereinsarbeit vor Ort und betont: „Gerade die aktuelle Corona-Krise macht unsere Aufgabe, für die Ältesten unserer Gesellschaft da zu sein, umso wichtiger. Aber genauso erschwert die Pandemie uns aktuell die Erfüllung dieser Aufgabe. Wir sind deshalb Mainova sehr dankbar für diese tolle Aktion. Sie hilft uns, auch in Frankfurt und Rhein-Main Jung und Alt zusammenzubringen, und sei es aktuell nur telefonisch oder auf Abstand.“

inhalte teilen