FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Praktisch und informativ: Infobroschüre „Wohnen in Frankfurt“

19.01.2023, 15:15 Uhr

Mike Josef, Dezernent für Planen und Wohnen, bei der Begrüßung aller Anwesenden bei der Vorstellung der Broschüre „Wohnen in Frankfurt“
Mike Josef bei der Begrüßung aller Anwesenden bei der Vorstellung der Broschüre „Wohnen in Frankfurt“ © Andreas Varnhorn , Foto: Andreas Varnhorn
Das Amt für Wohnungswesen der Stadt Frankfurt hat die Broschüre „Wohnen in Frankfurt“ herausgegeben. Auf 42 Seiten dreht sich alles um das Thema Wohnen und Mieten: von der Wohnungssuche über Fragen des Mietrechts bis zum Wohngeldantrag.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Wohnungswesen haben die wichtigsten Informationen und Adressen in einem kompakten Nachschlagewerk zusammengefasst. Die Broschüre enthält einen Überblick über die kostenlosen Beratungsangebote und Hilfeleistungen des Amtes für Wohnungswesen und anderer städtischer Stellen, Informationen zu Themen des Mieterschutzes sowie nützliche Adressen und Telefonnummern.

Planungsdezernent Mike Josef freut sich über die Publikation: „Gerade jetzt, wo so viele Menschen existenzielle Sorgen haben, ist es wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger über ihre Rechte und Leistungsansprüche aufgeklärt werden und zum Beispiel ein Wohngeldanspruch auch genutzt wird. Mietrechtliche Beratung, Stabsstelle Mieterschutz, Wohnungsaufsicht, Stabsstelle für innovative Wohnprojekte – diese Fülle an Beratungsangeboten ist so in anderen Städten nicht zu finden.“
 
„Das Amt für Wohnungswesen und andere Stellen der Stadt Frankfurt halten eine Vielzahl an Beratungsangeboten und konkreten Unterstützungsleistungen für Mieter:innen bereit“, sagt Waltraud Meier-Sienel, Leiterin des Amtes für Wohnungswesen. „Wir glauben aber, dass viele dieser Angebote nicht ausreichend bekannt sind.“
 
Am Mittwoch, 18. Januar, haben Amtsleiterin Meier-Sienel und Planungsdezernent Josef die Broschüre vor rund 60 geladenen Gästen präsentiert. Zur Vorstellung der Broschüre waren Gäste eingeladen, die täglich mit den Problemen der Bürgerinnen und Bürger konfrontiert sind, wie Quartiersmanagerinnen und -manager, Sozialbezirksvorsteherinnen und -vorsteher oder Sozialhelferinnen und -helfer, darunter zahlreiche Ehrenamtliche. Meier-Sienel und Josef betonten beide Ihre Dankbarkeit für Engagement und Arbeit der Gäste.

Die Broschüre „Wohnen in Frankfurt“ ist ab sofort im Amt für Wohnungswesen, in der Bürgerberatung und vielen Quartiersbüros und Nachbarschaftszentren erhältlich.
inhalte teilen