FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

In Balance – mit der Volkshochschule

23.02.2021, 16:19 Uhr

Online-Nachmittag der VHS zum kostenfreien Mitmachen bei Angeboten zu Entspannung, Bewegung, Tanz und Psychologie

Die Frankfurter Volkshochschule (VHS) hat ihren jährlichen stattfindenden Gesundheitsschnuppertag in ein Online-Angebot umgewandelt. Am Samstag, 27. Februar können Interessierte von 13.30 bis 17 Uhr in kostenfreien Online-Vorträgen und -Workshops das aktuelle VHS-Online-Kursangebot rund um die Themen Entspannung, Bewegung, Tanz und Psychologie kennenlernen. Jedes der vorgestellten Themen dauert etwa 45 Minuten, so dass sich im Laufe des Nachmittags mehrere Angebote erproben lassen. Jeweils vier Workshops mit einer Dauer von 45 Minuten beginnen je zur vollen Stunde.

Für die Präsentation und Durchführung ihres Angebots setzt die VHS das Videokonferenz-Tool Zoom ein. Anmelden kann man sich über https://vhs.frankfurt.deExternal Link  unter der Kurs-Nr. 3700-21. Der Zugangslink wird rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.

Darum, die Krise als Chance, Altes loszulassen und Neues auszuprobieren, wird es in einem Vortrag zu Beginn der Veranstaltung gehen. Themen sind die Stärkung der eigenen Balance und Impulse für einen mutigen Blick in die Zukunft.

Zwischen 14 und 14.45 Uhr stehen Workshops zu Hatha Yoga, ein Fitness-Mix, Tanz-Improvisation und ein Workshop zur gewaltfreien Kommunikation unter dem Aspekt der derzeit vorwiegend digital stattfindenden Kommunikation auf dem Programm.

Von 15 bis 15.45 Uhr kann man Tai Chi, Zumba und persisch-orientalischen Tanz ausprobieren oder in einem Workshop erfahren, wie man Glücksgefühle selbst beeinflussen kann.

Um 16 Uhr beginnen Workshops zu Feldenkrais, Pilates in Kombination mit Yoga und Musical Dance. Zeitgleich können auch Übungen zur Achtsamkeit und Körperwahrnehmung besucht werden. Hier geht es darum, konstruktiv mit Ängsten umzugehen und das innere Kopfkino auszuschalten.

Ab 17 Uhr stehen die Kursleitenden und das VHS-Gesundheitsteam für Rückfragen zur Verfügung. Sie beraten zu den Angeboten des Nachmittags und zu allen Kursen der Gesundheitsbildung und Psychologie.

Damit man die Übungen zu Hause gut mitmachen kann, ist das Tragen bequemer Kleidung empfohlen. Ebenfalls sollte man gegebenenfalls ausreichend Platz für Bewegung schaffen.

Ausführliche Informationen zum Nachmittag stehen unter https://vhs.frankfurt.de/inbalance2021External Link  bereit. Anmelden kann man sich dort oder über die Website https://vhs.frankfurt.deExternal Link  unter der Kursnummer 3700-21. Alternativ kann man auch eine E-Mail an vhs@frankfurt.de schreiben – mit Angabe der Kursnummer, Namen und Anschrift und, falls vorhanden, der Kundennummer.

Fragen zum VHS-Gesundheitstag beantwortet Christine Göllner, Telefon 069/212-39837, E-Mail: christine.goellner.vhs@stadt-frankfurt.deInternal Link


inhalte teilen