FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Frankfurter Stromversorgung weiter zuverlässiger als der Bundesdurchschnitt

17.09.2021, 15:27 Uhr

Für Frankfurter Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen ist die Stromversorgung im Netz der Mainova-Tochter NRM Netzdienste Rhein-Main besonders zuverlässig: Nur sieben Minuten betrug die errechnete durchschnittliche Dauer der ungeplanten Stromausfälle im Jahr 2020. Bundesweit lag der Schnitt nach Angaben der Bundesnetzagentur bei 10:44 Minuten.

Der Mainova-Vorstandsvorsitzende Constantin H. Alsheimer sagt: „Mit unserer Energie bewegen wir Frankfurt am Main. Durch unser zuverlässiges Netz fließt der Strom, der unsere Heimatstadt am Laufen hält und gemeinsam mit unserer Netztochter NRM Netzdienste Rhein-Main gewährleisten wir den sicheren Betrieb. Damit das so bleibt und um dem steigenden Energiebedarf Rechnung zu tragen, stärken wir kontinuierlich die Infrastruktur an einem der anspruchsvollsten Standorte Deutschlands. So wollen wir bis 2025 insgesamt eine Milliarde Euro vor allem in den Netzausbau, die sichere Versorgung, die Digitalisierung und eine umweltschonende Erzeugung investieren.“

Das NRM-Stromnetz durchzieht das Frankfurter Stadtgebiet – mit Ausnahme der westlichen Stadtteile Höchst, Nied, Sindlingen, Sossenheim, Unterliederbach und Zeilsheim. Neben Hoch-, Mittel- und Niederspannungsleitungen zählen auch Hausanschlussleitungen zum allgemeinen Versorgungsnetz. Wissenswertes über das Frankfurter Stromnetz und die Ausbaupläne gibt es unter https://mainova.de/stromnetzausbauExternal Link oder https://mainova.de/de/alles-im-flussExternal Link.

inhalte teilen