FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

Meldungen

Frankfurts Willkommensgeschenk für Neubürgerinnen und Neubürger in neuem Look

27.06.2022, 15:43 Uhr

Cover „Ei Gude“-Buch
Cover „Ei Gude“-Buch © INK Institut für Neue Kommunikation , Foto: Illustration: Fabia Matveev, vertreten durch kombinatrotweiss.de
Jedes Jahr begrüßt die Stadt Frankfurt am Main Tausende Neubürgerinnen und Neubürger mit einem herzlichen „Ei Gude“ – Frankfurterisch für „Guten Tag“. Ab sofort erhalten frisch zugezogene Frankfurterinnen und Frankfurter bei ihrer Anmeldung in einem der acht Bürgerämter eine aktualisierte Auflage des rund 100 Seiten starken Buchs „Ei Gude! Willkommen in Frankfurt“ – wahlweise auf Deutsch oder Englisch.
 
„180 Nationen leben in Frankfurt am Main und machen unsere Stadt zu einer weltoffenen und liebenswerten Metropole. Wir freuen uns über jede neue Bürgerin und jeden neuen Bürger, die oder der sich für die internationalste Stadt Deutschlands als Lebensmittelpunkt entscheidet“, sagt der Leiter des Hauptamts und Stadtmarketings, Tarkan Akman.
 
Das „Ei Gude“-Buch ist ein wichtiger Teil der Frankfurter Willkommenskultur und soll Lust machen, den neuen Heimatort zu erkunden. Die acht Kapitel des Buchs informieren über die Geschichte der Stadt, geben Tipps zur Freizeitgestaltung, stellen das vielfältige Kunst- und Kulturangebot vor und liefern kompakt wichtige Informationen zu den Themen Bildung, Arbeit, Wirtschaft, Wohnen, Gesundheit, Mobilität, Familie und Senioren.

Zudem können Zugezogene im Kapitel „Frankfurt für Fortgeschrittene“ prüfen, wie gut es um ihr Hessisch und Frankfurterisch bestellt ist.
 
14 Gutscheine bieten Vergünstigungen für Museen, Palmengarten, Zoo, Eissporthalle, Schauspiel, Schwimmbäder und vieles mehr.
 
Die neuen „Ei Gude“-Bücher werden ab Juli in den Bürgerämtern ausgegeben.
 
Weitere Informationen sowie das „Ei Gude“-Buch zum Download gibt es unter frankfurt.de.Internal Link



inhalte teilen