FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

Meldungen

17 engagierte Ehrenamtliche mit dem Frankfurter Bürgerpreis geehrt

23.09.2022, 17:00 Uhr

Bürgerpreisverleihung: OB Peter Feldmann und Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender Frankfurter Sparkasse. Foto: Andreas Varnhorn
Bürgerpreisverleihung: OB Peter Feldmann und Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender Frankfurter Sparkasse © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Andreas Varnhorn

Die Stadt Frankfurt am Main und die Stiftung der Frankfurter Sparkasse haben am Freitag, 23. September, in der Paulskirche den Frankfurter Bürgerpreis für vorbildliches ehrenamtliches Engagement vergeben. Die ausgezeichneten Bürgerinnen und Bürger und ihre Vereine konnten sich über Preisgelder im Wert von insgesamt 10.000 Euro freuen.
 
Der Frankfurter Bürgerpreis für Ehrenamtliche wurde bereits zum 15. Mal vergeben. In diesem Jahr überreichten ihn Oberbürgermeister Peter Feldmann und Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Sparkasse. Die finanzielle Förderung der Geehrten übernimmt traditionell die Stiftung der Frankfurter Sparkasse, die in gemeinsamer Initiative den Bürgerpreis im Jahr 2008 ins Leben gerufen hat.
 
Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr 17 Menschen, Vereine und Projekte, die sich in den Kategorien „U21“, „Alltagsheld*innen“, „Engagierte Inhaber*innen mittelständischer Unternehmen“ und „Lebenswerk“ mit besonders guten Ideen und herausragendem Engagement hervorgetan haben. Zum Jahresmotto „Ehrenamt verbindet“ hatten sich 77 Ehrenamtliche beworben oder waren vorgeschlagen worden. Die Stiftung der Frankfurter Sparkasse und die Stadt freuen sich sehr über das große Interesse. Die ehrenamtliche Leistung der Preisträgerinnen und Preisträger wurde mit der feierlichen Preisverleihung in der Frankfurter Paulskirche gewürdigt.
 
Oberbürgermeister Feldmann betonte bei diesem Anlass: „Unsere Stadt braucht engagierte Menschen, die Verantwortung übernehmen, die aktiv werden. Ihr Einsatz ist Ausdruck gesellschaftlichen Zusammenhalts und ein unschätzbarer Gewinn für unser Gemeinwesen. Daher freue ich mich über die vielen beeindruckenden Einsendungen für den Frankfurter Bürgerpreis 2022. Den heutigen Preisträgerinnen und Preisträgern gebührt meine höchste Anerkennung. Mein Dank gilt allen Engagierten, aber auch der Stiftung der Frankfurter Sparkasse, die das Ehrenamt seit vielen Jahren fördert und unterstützt – nicht nur mit dem Frankfurter Bürgerpreis.“
 
Vorstandsvorsitzender Wiedemeier sagte in seiner Ansprache: „Ohne Sie, ohne die unzähligen Menschen, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl engagieren, wäre unsere Zivilgesellschaft nicht vorstellbar! Umso dankbarer sind wir für Ihren unermüdlichen Einsatz in den Tafeln, den Freiwilligen Feuerwehren, den sozialen Initiativen und unzähligen Vereinen, sehr verehrte Ehrenamtliche. Mit Ihrem vielfältigen Engagement sind Sie uns ein Beispiel und eindrucksvolles Vorbild.“ 

 

Eine komplette Übersicht der Ausgezeichneten findet sich in der untenstehenden ausführlichen Pressemitteilung.
inhalte teilen