FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

Meldungen

Das Grüne Soße Festival startet mit viel Kultur in der Frankfurter Innenstadt

21.06.2022, 15:57 Uhr

Das Grüne Soße Festival 2022; Foto: Jan Hassenpflug
Das Grüne Soße Festival 2022 © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Jan Hassenpflug
Von Freitag, 24. Juni, bis Samstag, 16. Juli, gastiert das Grüne Soße Festival wieder auf dem Roßmarkt und bringt Kultur, Unterhaltung und natürlich Grie Soß sowie Handkäs in die Innenstadt. Das Dezernat für Planen, Wohnen und Sport und das Dezernat für Kultur und Wissenschaft unterstützen das Festival mit insgesamt 100.000 Euro.

„Das Grüne Soße Festival bietet in diesem Sommer über 200 lokalen Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform und Auftrittsmöglichkeiten auf dem Roßmarkt. Es freut mich besonders, dass die Kulturveranstaltungen in diesem Jahr erstmals für alle Besucherinnen und Besucher kostenfrei sind und damit ein niedrigschwelliges Kulturangebot geschaffen wird, das mitten in der Innenstadt für alle zugänglich ist“, sagt die Kultur- und Wissenschaftsdezernentin Ina Hartwig.

Während der drei Festivalwochen ist der Roßmarkt mit einem großen Schirm überdeckt und damit bei allen Wetterverhältnissen mit Kabarett, Theater und Livemusik bis hin zu Poetry Slam und Zauberkunst bespielbar.

Sport- und Planungsdezernent Mike Josef hebt die Bedeutung des Festivals für die Frankfurter City hervor: „Die Veranstaltung trägt dazu bei, die Frankfurter Innenstadt zu reaktivieren und sie wieder stärker als Treffpunkt der Bürgerinnen und Bürger zu nutzen. Denn wir wollen ein zukunftsfähiges Stadtzentrum mit hoher Aufenthaltsqualität, das nicht ausschließlich dem Einzelhandel dient, sondern das vielfältiger ist in seiner Funktion und Nutzerstruktur. Das trifft beim Grüne Soße Festival zu: Hier gibt es Gastronomie und Kultur für alle.“

Darüber hinaus wurde in diesem Jahr eine vier Meter hohe Klimawand auf dem Roßmarkt errichtet. Die insgesamt 200 Europaletten wurden mit Kräutern bepflanzt und unter der Leitung des Frankfurter Künstlers Jan Christian Pohl mit Grundschulkindern aus sieben Frankfurter Grundschulen gestaltet und mit allen Flaggen der UN-Mitgliedsstaaten bemalt. Nach den Grüne Soße Festspielen finden die Kräuterpaletten an Schulen, Kitas und sozialen Einrichtungen in Frankfurt ein neues Zuhause.

Das gesamte Tages- und Abendprogramm findet sich unter grie-soss-united.deExternal Link.
inhalte teilen