FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

Stufenlos bewegen: Stadt Frankfurt baut Brücke am Miquelknoten um

19.10.2021, 12:15 Uhr

Aufmerksame Verkehrsteilnehmende werden es bereits bemerkt haben: Die Stadt Frankfurt setzt derzeit die Brücke am Miquelknoten instand. Die Fuß- und Radwegbrücke ist eine sichere Querung über die B8 und verbindet den Grüneburgpark mit der Miquelanlage und dem Gelände der Deutschen Bundesbank. Ab Montag, 25. Oktober, steht ein weiterer Schritt an: Das ausführende Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) baut die Brücke zu einem Bauwerk ohne Stufen um. Das erleichtert Fußgängerinnen und Fußgängern sowie Radfahrerinnen und Radfahrern künftig den Alltag.
 
Die Brücke bleibt für den Fuß- und Radverkehr offen, kurzzeitige Sperrungen sind jedoch vorgesehen. Die Wartezeit wird sich dabei aber auf jeweils rund fünf Minuten beschränken. Das ASE entschied sich für diese Variante, da eine mögliche Umleitungsstrecke sehr weiträumig ausgefallen wäre. In den Sperrzeiten werden Stahlkeile montiert, mit denen der Höhenunterschied der Stufen angeglichen wird. Die Stahlkeile werden bereits mit einem rutschfesten Belag angeliefert, so dass nach Montage der Stahlkeile keine weiteren Arbeiten am Belag notwendig werden. Die Montagearbeiten dauern voraussichtlich eine Woche.
inhalte teilen