FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Meldungen

30 Jahre GrünGürtel: Zum Finale mit den Ohren sehen

17.09.2021, 15:23 Uhr

Zum 30-jährigen Bestehen des GrünGürtels gab es in den vergangenen Monaten bereits einige bekannte und unbekannte Orte im GrünGürtel zu entdecken, aber es geht noch weiter.

Die Abschlussveranstaltung der Veranstaltungsreihe 30 Jahre GrünGürtel hält noch etwas ganz Besonderes bereit: Am Samstag, 2. Oktober, erklingen von 10 bis 13 Uhr „Brückenstimmen“ bei einem poetischen Klangspaziergang im GrünGürtel.

Der Frankfurter Autor und Klangkünstler Dirk Hülstrunk lädt mit seinem Klangspaziergang  dazu ein, den Nidda-Uferweg zwischen Nied und Rödelheim auf eine neue Art zu erleben. Die Teilnehmenden lernen mit den Ohren zu sehen und schärfen ihre Wahrnehmung für die akustischen Phänomene der Umwelt. Die Brücken werden als Schnittstellen, Hörstationen und Klangkörper erfahrbar. Der Spaziergang endet am Pavillon im Brentanopark mit einem Lesungskonzert zum Thema Brücken mit Hülstrunk und dem jungen Songwriter Frank Albersmann.

Bedingt durch die Corona-Pandemie ist es notwendig, sich zu der Veranstaltung per E-Mail an info.gruenguertel@stadt-frankfurt.deInternal Link anzumelden.  Alle weiteren Informationen – wie den Treffpunkt – erhalten die Teilnehmenden nach erfolgter Anmeldung.

Und wer darüber hinaus Wissenswertes zum Frankfurter GrünGürtel erfahren will: Bis Sonntag, 10. Oktober, ist der GrünGürtel noch in der Ausstellung im Historischen Museum „Die Stadt und das Grün – Frankfurter Gartenlust“ vertreten.

Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen finden sich auf der Seite des GrüngürtelsInternal Link.


inhalte teilen