FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Amt für Wohnungswesen

Amt für Wohnungswesen | Corona-Prävention | Aktuell keine Vor-Ort-Sprechzeiten

14.12.2020, 13:03 Uhr

Bild eines Telefonhörers und Headsets.
Das Amt für Wohnungswesen bietet umfangreiche Service- und Beratungsangebote per Telefon und Mail an. © Stadt Frankfurt am Main , Foto: JS
Bis auf Weiteres ist das Amtes für Wohnungswesen (erneut) für den Publikumsverkehr geschlossen.

Anfragen werden telefonisch oder per E-Mail beantowrtet

Nach Prüfung der aktuellen Situation bleibt das Amt für Wohnungswesen ab Mittwoch, den 14. Dezember 2020 bis auf Widerruf für den Publikumsverkehr geschlossen. In diesem Zeitraum ist das Amt nicht zu betreten.

Das Service- und Beratungsangebot des Amts für Wohnungswesen steht Ihnen jedoch telefonisch oder per Mail weiterhin zur Verfügung. Anträge und Formulare sowie Kontaktinformationen finden Sie auf den Internetseiten des Amts für Wohnungswesen.

 

+++ Auf den Internetseiten des WohnungsamtesInternal Link finden Sie Kontaktdaten und die telefonischen Sprechzeiten. +++

 

Wie erreichen Sie uns am besten? Sie können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amts für Wohnungswesen per Telefon, Mail, Fax oder Post/Einwurf erreichen. Die Kontaktinformationen und telefonischen Sprechzeiten finden Sie unter dem angegebenen Link.


Wo finden Sie Anträge, Formulare und Informationen? Alle Anträge, Formulare und Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Amtes.


Wo können Sie Anträge und Dokumente abgeben? Wichtige Dokumente können Sie in den Briefkasten des Amtes werfen. Den Briefkasten finden Sie VOR dem Haupteingang auf der linken Seite.


Sie haben bereits einen Antrag gestellt? Erkundigen Sie sich bitte nicht nach dem aktuellen Stand Ihres Antrags. Wir werden uns bei Bedarf bei Ihnen melden. So leisten Sie einen Beitrag, dass Anträge zeitnah bearbeitet werden können.

 

inhalte teilen