Logo FRANKFURT.de

Kultur

Maria Bouglione zu Gast im Tigerpalast in der Saison 2004/2005,  © Tigerpalast
Dieses Bild vergrößern.

Gemessen an der Größe Frankfurts ist das Kulturangebot überwältigend. Mehr als hundertmal in der Woche hebt sich der Vorhang für die Vorstellungen auf den rund 20 Bühnen und für ca. 30 freie Gruppen. Zur Aufführung kommen Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows, Varieté, Kabarett u.v.m., und wer kennt nicht die Frankfurter Musik-Event-Highlights wie "Das Deutsche Jazzfestival". Daneben besitzt Frankfurt ein wunderschönes Museumsufer und international bekannte Häuser wie die Kunsthalle Schirn, das Städel, das Deutsche Filmmuseum oder das Museum für Moderne Kunst. Die "Nacht der Museen" und das "Museumsuferfest" gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Ausstellungshäuser.

Wir können auf den folgenden Seiten nur einen Ausschnitt des breit gefächerten Kulturangebotes wiedergeben. Tiefergehende Informationen zu Frankfurts Kultur und Kulturinstitutionen erhalten Sie über das Kulturportal der Stadt Frankfurt.

Aktuelles

Eselspinguin im Zoo, © Foto: Winfried Faust

25. April: Welt-Pinguintag im Zoo

Der Zoo Frankfurt beteiligt sich am Dienstag, 25. April, mit einem Aktionsstand am Welt-Pinguintag.

Logo des Satourday, © Stadt Frankfurt am Main

Quer durch die Welt der Farben: In sieben Frankfurter Museen wird es bunt am ‚Satourday‘

In sieben Frankfurter Museen wird es jeden letzten Samstag im Monat bunt. Unter dem Motto ‚Satourday‘ sind Familien zum kreativen Forschen, Erkunden und Staunen eingeladen.

Shuttlebus 'Linie Gelb' bei Nacht der Museen, © Foto: Frank Rumpenhorst

Kunst verbindet – vom Gallus über das Museumsufer bis nach Offenbach

40 Museen, historische Gebäude und Off-Locations öffnen am 6. Mai von 19 bis 2 Uhr morgens ihre Türen. Frankfurt und Offenbach feiern die Nacht der Museen.

Skulpturengalerie an der Fassade des Neubaus des Historischen Museums, © HBA

Historisches Museum präsentiert alte Schätze an neuen Fassaden

Fragmente der untergegangen Altstadt, Skulpturen und Vasen aus historischen Gärten - ab sofort zu sehen an den Fassaden des neuen Historischen Museums.

Santiago Sierra: 20 Pieces of Road Measuring 100 x 100 cm Pulled up from the Ground, 1992

Aus Straße wird Kunst

20 Asphaltblöcke, entnommen aus einer Frankfurter Straßenkreuzung, bilden das Werk '20 Pieces of Road Measuring' - jetzt zu sehen im MMK2.

Weißwangengibbon ELLIOTT, © Zoo Frankfurt

Neues Traumpaar im Zoo

Gibbon-Mann Jerry hat eine neue Partnerin: Elliott aus England ist mit ihm ins Gibbon-Haus eingezogen.

Offenbach Hills, Illustration zum Vortrag 'Die Stadt + Arrival City. Wie Offenbach seine Migranten integriert' aus der Veranstaltungsreihe STADTplus im Deutschen Architekturmuseum, © Foto: Jessica Schäfer

Veranstaltungsreihe STADTplus im Deutschen Architekturmuseum

Die Veranstaltungsreihe STADTplus des Deutschen Architekturmuseums beginnt am Mittwoch, 8. März, mit einem Offenbacher Thema: DIE STADT + DIE ARRIVAL CITY.

Ausstellung 'Odin, Thor und Freyja - Skandinavische Kultplätze des 1. Jahrtausends n. Chr. und das Frankenreich' im Archäologischen Museum, © Archäologisches Museum Frankfurt

Odin, Thor und Freyja: Skandinavische Kultplätze des 1. Jahrtausends n. Chr. und das Frankenreich

Eine Sonderausstellung des Archäologischen Museums widmet sich den neuen Ausgrabungen des Dänischen Nationalmuseums zu skandinavischen Kultplätzen des ersten Jahrtausends.

Kulturportal, Museen

Kulturportal

Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main bietet einen Überblick zu kulturellen Themen, zu Institutionen und Initiativen sowie zu aktuellen Entwicklungen.

Anzeigen