Logo FRANKFURT.de

Leben in Frankfurt

Blick auf Frankfurt am Main © Presse- und Informationsamt Stadt Frankfurt am Main, Foto: Tanja Schäfer
Dieses Bild vergrößern.

Frankfurt ist eine Metropole im Kleinformat - und gerade das macht die Stadt am Main so lebenswert! Denn hier ist man am Puls der Zeit, aber nicht im Stress der Megastädte.
Rund 700.000 Frankfurterinnen und Frankfurter leben zwischen dem größten Stadtwald des Landes und dem Mittelgebirge Taunus. In zwanzig Minuten ist die Innenstadt durchquert. Aber: Die Metropole ist dynamisch und schnell. Nirgendwo wird ein höheres Tempo angeschlagen als auf der Zeil, einer der umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands. Die Stadt am Main ist aber auch gemütlich. Zum Beispiel in den Apfelweinkneipen, wo man sich am Feierabend in zum Teil fast dörflichen Stadtteilen zum Schoppen trifft.
Und: Die Metropole ist bunt. 180 Nationen leben hier friedlich zusammen, fast jeder Dritte hat keinen deutschen Pass. Die Metropole ist hip, ist trendy, ist sexy. Hier wird Geld verdient und wieder verloren. Hier wird Techno gelebt und Tango getanzt. Hier werden die Trends von morgen geboren. Frankfurts Bevölkerung ist jünger als die anderer Städte. Und sie lebt individueller.

Aktuelles

Prozession der Raupen des Eichenprozessionsspinner © Stadt Frankfurt am Main

191 Hektar Stadtwald und 5.350 Eichen werden besprüht

Das Grünflächenamt startet wieder damit, 191 Hektar Stadtwald per Hubschrauber und 5.350 Eichen im gesamten Stadtgebiet gegen den Eichenprozessionsspinner zu besprühen.

Oberbürgermeister Peter Feldmann auf dem Fahrrad in Bonames, Szene aus dem Stadtteilporträt 'Bonames – Besonders überraschend' der Videoserie 'Mein Stadtteil - meine Heimat', © Stadt Frankfurt am Main

Bonames – Besonders überraschend

In der Videoserie "Mein Stadtteil - meine Heimat" des Presse- und Informationsamtes gibt es eine neue Folge: Dieses Mal geht es mit Oberbürgermeister Peter Feldmann nach Bonames.

Logo Information zum Nahverkehr - U-Bahn, © traffiQ

Neues Stellwerk: U6 und U7 unterbrochen - Fahrplanauskunft findet Alternativrouten

Wegen eines neuen Stellwerks müssen die Linien U6 und U7 zwischen Samstag, 7. Mai, und Donnerstag, 19. Mai, größtenteils unterbrochen werden.

Oberbürgermeister Peter Feldmann empfängt Weinmajestäten im Rahmen einer vom Rheingauer Weinverband geplanten Tagestour im Kaisersaal, 30. April 2016, © Stadt Frankfurt am Main

Oberbürgermeister Feldmann begrüßt Weinköniginnen im Kaisersaal

Zahlreiche Weinmajestäten, wie die Rheingauer Weinkönigin, Louisa Follrich mit ihren Prinzessinnen, waren anlässlich einer vom Rheingauer Weinverband geplanten Tagestour zu Gast in Frankfurt.

Aktion Biotonne, © Stadt Frankfurt am Main

Mehr Küchenabfälle in die Biotonne

Das Hessische Umweltministerium, die Stadt und die FES starten die landesweite „Aktion Biotonne“, denn momentan landen rund 45 Prozent aller organischen Abfälle in der Restmülltonne.

City Arena auf dem Roßmarkt während der Fußball-EM 2008 © Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main

Public Viewing zur Fußball-EM in Frankreich

Auch zur diesjährigen Fußball-EM in Frankreich sind Public Viewings in der Stadt erlaubt. Die Anwohnerverträglichkeit von Übertragungen im Freien wird vom Ordnungsamt geprüft.

Privatwohnung, © PIA Stadt Frankfurt am Main, Foto: Rainer Rüffer

Geschosswohnungen müssen künftig 30 Prozent öffentlich gefördert sein

Die seit knapp 20 Jahren gelten Regeln für städtische Erbbaurechtsverträge werden aktualisiert, das hat der Magistrat der Stadt Frankfurt beschlossen und einer umfassenden Regelung zugestimmt.

Logo '20 Jahre FES' für Fotoaktion 'Knips mich', © FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH

Fotowettbewerb zu 20 Jahre FES: Knips mich

Geburtstagslogo knipsen und gewinnen! Die FES wird 20 und feiert dies mit einem Gewinnspiel und zahlreichen Preisen.

Höchst sehenswert, © Stadt Frankfurt am Main

Einen Stadtteil entdecken - Höchst Sehenswert - Führungen 2016

Auch im Jahr 2016 wird die erfolgreiche Führungsreihe „Höchst Sehenswert“ im Stadtteil Höchst fortgesetzt. Von April bis Oktober werden 22 Führungen den Stadtteil präsentieren.

GrünGürtel-Freizeitkarte mit eingezeichneten Speichen und Strahlen © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt/Stadtvermessungsamt

Bürgerdialog Speichen und Strahlen

Wo soll Frankfurt künftig grüner werden? Wir laden Sie ein Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen in unserem neuen Bürgerdialog einzubringen.

Goethe-Universität Frankfurt am Main © Goethe-Universität Frankfurt am Main

Studium

Frankfurt am Main ist ein attraktiver Studienort mit zahlreichen renommierten Hochschulen und einem breit gefächerten Studienangebot.

Frankfurt Marathon, am Start © Frankfurt Marathon

Sportevents

Hochkarätige Großveranstaltungen laden tausende Sportbegeisterte zum Mitmachen ein. Hobbysportler Seite an Seite mit Spitzensportlern. Für das Publikum: Spaß und Spannung an der Strecke.

Fassade Passivhaus © Passivhaus-Instituts (PHI), Darmstadt

Wohnen

Sie suchen eine Wohnung oder haben Fragen zum Thema Miete? Hier finden Sie Informationen und Adressen von Anlaufstellen.

Solarkataster Frankfurt, Flyerbild, © Mainova

Solardachkataster Frankfurt

Wo gibt es in Frankfurt geeignete Flächen für die Stromerzeugung durch Photovoltaik? Das neue Solarkataster gibt darüber Auskunft.

Anzeigen