Logo FRANKFURT.de

10.04.2015

Änderung der Verkehrsführung am Deutschherrnufer

Änderung der Verkehrsführung aufgrund von Baumaßnahmen am Deutschherrnufer zwischen Alter Brücke und Ignatz-Bubis-Brücke, April/Mai 2015, © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

(pia) Wegen der Grunderneuerung der Fahrbahn am Deutschherrnufer durch das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) kommt es von Dienstag, 14. April, bis Freitag, 15. Mai, zu einer Änderung der Verkehrsführung im Bereich zwischen Alte Brücke und Ignatz-Bubis-Brücke. Dabei wird das Deutschherrnufer (B43) in Fahrtrichtung Osten (Offenbach) für den Fahrverkehr gesperrt.

Die Umleitung erfolgt von der Walter-Kolb-Straße kommend über die Alte Brücke, Schöne Aussicht und Ignatz-Bubis-Brücke. Vom Sachsenhäuser Ufer und von der Alten Brücke kommend wird der Verkehr über die Elisabethenstraße und die Darmstädter Landstraße umgeleitet. In Fahrtrichtung Westen (Museumsufer) steht eine Fahrspur zur Verfügung.

In der Zeit von Dienstag, 14. April bis Freitag, 19. Juni wird die Frankensteiner Straße voll gesperrt. Die Parkplätze fallen in diesem Bereich weg. Eine gesicherte Fußgängerführung bleibt während der gesamten Bauzeit in allen Bereichen gewährleistet. Radfahrer können weiterhin den Mainuferradweg benutzen.

Die Sperrung des Deutschherrnufers ist notwendig, da im Laufe der Baumaßnahme eine erheblich stärkere Beschädigung des Straßenunterbaus festgestellt wurde. Die zusätzlichen Arbeiten erfordern einen größeren Platzbedarf. Daher kann nicht wie geplant der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen aufrechterhalten werden.
Über die nächsten Bauphasen wird das Straßenverkehrsamt detailliert informieren. Weitere aktuelle Verkehrsinformationen finden sich im Hessentext auf den Video-Tafeln 585 und 595 sowie im Internet unter http://www.mainziel.de .