Logo FRANKFURT.de

05.02.2018

Baumfällarbeiten im Stadtgebiet

Baumfällung wegen Brandkrustenpilzes, © Grünflächenamt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

(kus) Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss das Grünflächenamt Bäume fällen. Betroffen sind die Ortsbezirke 2 und 6.

Im Grüneburgpark muss Blut-Pflaume 2940 weichen. Ihr hat der Pilz Pflaumen-Feuerschwamm zugesetzt. Im Herbst soll es Ersatz geben.

Etliche unnummerierte Pappeln in der Paul-Wempel-Allee 1 bis 21 stehen ebenfalls zur Fällung an, genau so eine nummernlose Platane in der Schneiderstraße. In beiden Fällen ist Pilzbefall zu konstatieren. Der enge Baumbestand lässt keine Nachpflanzungen zu.