Logo FRANKFURT.de

Allgemeine Informationen

Die Wahl der Oberbürgermeisterin oder des Oberbürgermeisters findet am 25. Februar 2018 nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl statt. Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat. Entfällt auf keine Bewerberin oder keinen Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen, findet am Sonntag, den 11. März 2018 eine Stichwahl unter den zwei Bewerberinnen oder Bewerbern statt, die im ersten Wahlgang die höchsten Stimmenzahlen erhalten haben.
Die beiden Wahltermine wurden von der Stadtverordnetenversammlung am 1. Juni 2017 beschlossen. Bis zum 18. Dezember 2017, 18.00 Uhr, bestand die Möglichkeit, Wahlvorschläge bei der Wahlleiterin einzureichen. Näheres zur Einreichung von Wahlvorschlägen finden Sie im Amtsblatt Nr. 27 aus 2017 (siehe Link auf der rechten Seite). Am 29. Dezember 2017 entschied der Wahlausschuss über die Zulassung der Bewerberinnen und Bewerber zur Wahl.