Logo FRANKFURT.de

Wohnungssuche - Wohnungsvermittlung

Die Suche nach einer preisgünstigen Wohnung auf dem freien Wohnungsmarkt ist besonders für Haushalte mit geringem Einkommen und für Familien mit Kindern, Alleinerziehende, Schwangere, Ältere, behinderte Menschen, Wohnungslose und Hilfebedürftige schwierig. Deshalb fördern die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen den Wohnungsbau.

Falls Sie auf der Suche nach einer öffentlich geförderten Wohnung sind, dann ist die Abteilung Wohnungsversorgung des Amtes für Wohnungswesen Ihr kompetenten Ansprechpartner.
Hier werden

  • Wohnungssuchende für Sozialwohnungen vorgemerkt, betreut und an Wohnungsbaugesellschaften vermittelt. Berechtigt sind Alleinstehende und Familien, deren Einkommen bestimmte Grenzen nicht übersteigt. Detaillierte Informationen enthält das Infoblatt "Wohnungsvermittlung" (zum Download in der rechten Spalte);
  • Seniorenwohnungen sowie Wohnungen nach besonderen Förderprogrammen (einkommensorientierte Förderung; Frankfurter Programm für familiengerechtes Wohnen; Frankfurter Programm für familien- und seniorengerechten Mietwohnungsbau) vermittelt.
  • Wohnen Sie in einer für Sie zu großen öffentlich geförderten Wohnung und möchten in eine kleinere Wohnung umziehen, so helfen wir Ihnen dabei - zusätzlich können Sie noch eine Prämie erhalten.

Zu all diesen Themen haben wir ausführliche Infos zum Download bereit gestellt, wichtige Informationen können auch unter "Weitere Informationen" aufgerufen werden (rechte Spalte).

Adresse

Wohnraumversorgung
Amt für Wohnungswesen
Adickesallee 67-69
60322 Frankfurt am Main

Anfahrtsbeschreibung
RMV: U1, U2, U3, U8; Bus 32 und 64
Miquel-/Adickesallee / Polizeipräsidium

Hinweis:

Telefonische Auskünfte:

Tabelle
Mo + Mi 13:00 - 15:00 Uhr
Di 08:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 15:00 Uhr
Do + Fr 08:00 - 12:00 Uhr



  • Registrierung von Wohnungssuchenden und
    Vermittlung von öffentlich geförderten Wohnungen
    Einkommensorientierte Förderung, Vereinbarte Förderung
    Telefon: 069/212-30560
    Telefax: 069/212-48836

  • Wohnungsbauprogramme
    (Frankfurter Programm für familiengerechtes Wohnen,
    Frankfurter Programm für familien- und seniorengerechten Mietwohnungsbau)
    Telefon: 069/212-33150
    Telefax: 069/212-36499

  • Wohnungen für Senioren, Schwerbehinderte, Wohnungstausch,
    Freimacher und Frankfurter Prämienprogramm
    Telefon: 069/212-38350
    Telefax: 069/212-35404

  • Erwerb von Belegungsrechten (Hotline für Eigentümer)
    Telefon: 069/212-70700



Öffnungszeiten ServiceCenter

Für die Beratungen zu Wohnungen für Senioren, Schwerbehinderte und für Wohnungen nach besonderen Förderprogrammen und den Wohnungstausch / Umzugspräme enden die Sprechzeiten Mo + Mi bereits um 12:00 Uhr und beginnen Do erst um 14.00 Uhr.

Tabelle Öffnungszeiten ServiceCenter
Mo + Mi08:00 - 16:00 Uhr
Do08:00 - 18:00 Uhr
Di + Frgeschlossen
donnerstags letzte Nummernausgabe 17:45 Uhr