Logo FRANKFURT.de

Nicht alles glänzt, was GrünGürtel ist

Manchmal ist es einfach zu laut im GrünGürtel: Autos, Züge und Flieger lärmen in einem Ballungsraum besonders stark. So gibt es laute Orte aber durchaus auch lauschige Orte. Frankfurt am Main ist ein internationaler Verkehrsknotenpunkt. Dies lässt sich nicht leugnen. Auch wenn man sich das manchmal wünschen würde.

Manchmal liegt einfach zu viel Abfall und Sperrmüll herum. So konnten im Schwanheimer Wald innerhalb eines Sommers sechs Kinderwagen, teils funktionsfähig, gefunden werden.

Manchmal werden Bänke, Schilder, Bäume oder Objekte Opfer von Graffiti oder Vandalismus.

Und manchmal wird das private Gartenglück so sehr mit Zäunen und Drähten eingesperrt, dass sich von außen ein hässlicher Anblick bietet.

Manchmal sind Wege zugewachsen, weil das Finanz- und Zeitbudget schlicht zu knapp war.

Vieles bleibt zu tun im GrünGürtel. Manches ist leider nicht zu ändern. Aber dort, wo es geht, kann jeder einzelne einen Beitrag leisten. Und dort, wo wir es können, wollen wir es auch tun.