Logo FRANKFURT.de

Der große Krieg und die Frauen

Ein Buch von Barbara Englert

Was dachten Frauen über den Ersten Weltkrieg? Was fühlten sie? Wie handelten sie?

Die Regisseurin und Schauspielerin Barbara Englert zeigt den Ersten Weltkrieg aus dem Blickwinkel der Frauen.

Das Buch Der Große Krieg und die Frauen enthält Tagebuchaufzeichnungen, Erzählungen und Gedichte berühmter Frauen, die den Ersten Weltkrieg erlebt hatten: Vicki Baum, Marie Curie, Clara Immerwahr, Editha Klipstein, Annette Kolb, Käthe Kollwitz, Else Lasker-Schüler, Rosa Luxemburg, Virginia Woolf, Clara Zetkin und viele andere.

Das Buch ist ein Projekt im Schwerpunkt "Frauen.Macht.Politik" des Frauenreferats der Stadt Frankfurt.

Kontakt und weitere Informationen, Bestellung von Rezensionsexemplaren und Interview-Anfragen an die Autorin über den Verlag: verlag@editionfaust.de oder 069 56 40 24.