Logo FRANKFURT.de

Grenzen der Umweltzone

Die etwa 110 Quadratkilometer große Frankfurter Umweltzone umfasst die Fläche innerhalb des "Autobahnrings", die Autobahnen selbst sind ausgenommen. Im Westen wird die Umweltzone begrenzt durch die A5, im Süden durch die A3 und im Osten und Norden durch die A661.

Wie ist die Umweltzone gekennzeichnet?

Die Umweltzone ist an ihren Grenzen durch Verkehrsschilder gekennzeichnet. Auf dem Zusatzschild ist zu erkennen, mit welcher Plakette man hineinfahren darf. Am Ende der Umweltzone steht ein Aufhebungsschild. Über die genauen Schilderstandorte der Umweltzone informiert der Link: "mainziel".