Logo FRANKFURT.de

19.02.2013

Mitmachen beim 7. Tag des Bürgerengagements

Gemeinnützige Projekte mit Unterstützungsbedarf können sich bewerben!

(pia) Am 28. September findet im Frankfurter Römer von 10.30 bis 17 Uhr wieder der Tag des Bürgerengagements statt. Wer mit seinem Projekt an der Ehrenamtsmesse teilnehmen möchte, kann am Montag, 18. März, um 15.30 Uhr bei einer ersten Informationsveranstaltung im Römer teilnehmen. Eine Anmeldung ist bis zum 11. März notwendig.

An wen richtet sich der Aufruf?

An der Informationsveranstaltung können gemeinnützige Organisationen teilnehmen, die für ihre Projekte, noch ehrenamtliche Mitarbeiter suchen. Auf der Messe präsentieren sich allein die Projekte, nicht die Organisationen. Gehen mehr Projektbewerbungen als verfügbare Standplätze ein, wird eine Auswahl durch den Veranstalter, das Referat Bürgerengagement, Ehrenamt und Stiftungen, getroffen. Eine verbindliche Zusage erfolgt nach dem Informationstreffen.

An wen richtet sich die Ehrenamtsmesse?

Der Tag des Bürgerengagements steht unter dem Motto „Meine Zeit – Deine Zeit“. Interessierte Bürger können sich informieren, wo ehrenamtliche Unterstützung gesucht wird und direkt den Kontakt mit den Ansprechpartnern aufnehmen. Präsentiert werden Projekte aus gesellschaftlichen Bereichen wie Sport, Kultur, Natur, Bildung und Erziehung, Integration, Familie und Generationen sowie Unternehmensengagement. Ein Rahmenprogramm ergänzt die Ehrenamtsmesse.

Für weitere Fragen und zur Anmeldung zum Informationstreffen stehen die Mitarbeiter des Referats Bürgerengagement, Ehrenamt und Stiftungen unter der Telefonnummer 069/212-35500 und -35501 oder per E-Mail an infobuergerengagement@stadt-frankfurt.de gerne zur Verfügung.