Logo FRANKFURT.de

19.12.2017

Jetzt zum Ferienkarussell anmelden

Illustration auf dem Jahresprogramm 'Ferienkarussell 2018' des Jugend- und Sozialamtes, Ausschnitt, © Jugend- und Sozialamt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

(kus) Das Ferienkarussell der Stadt Frankfurt am Main lädt auch 2018 wieder zu einem vielfältigen Bildungs- und Freizeitprogramm in den Schulferien ein. Das Programm bietet Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 15 Jahren mit oder ohne Handicap sowie ihren Familien abwechslungsreiche Freizeiten, Bildungswochen und Erlebnistage.

Das Programm für Oster-, Sommer und Herbstferien umfasst Natur, Sport und Spiel, Kunst und Theater, Musik und Medien: Natur- und Erlebnisreisen, Städte- und Sprachfreizeiten, auf dem Hutzelberghof das Leben auf einem Bio-Bauernhof kennenlernen, bei Reiterfreizeiten in der Eifel und der Rhön auf dem Pferderücken unterwegs sein oder mit dem Kanu den Edersee erkunden und die Bäume bis zu den Kronen erklimmen. Zu kurz kommt hier niemand!

Wer in den Ferien lieber die Stadt erkunden möchte, hat eine große Auswahl an Bildungsangeboten und Erlebnistagen. Ob zu Hip-Hop tanzen, im Rampenlicht der Bühne zu stehen oder auf dem Drahtseil Zirkusluft schnuppern – hier bietet das Programm viele Gelegenheiten, sich zu entfalten und kreativ zu sein.

Eine Anmeldung ist nur schriftlich bis zum 1. Februar möglich. Das Anmeldeformular gibt es im Programmheft oder auf der Website des Ferienkarussells. Die Preise für die Angebote des Ferienkarussells liegen zwischen 5 und 95 Euro. Das Programm liegt vom 18. Dezember an in Kinder- und Jugendeinrichtungen, Schulen, Stadtteilbibliotheken, Sozialrathäusern, Tourist Info und traffiQ sowie im Jugend- und Sozialamt, Eschersheimer Landstraße 241-249, aus.

Weitere Informationen sind online oder über das Infotelefon erhältlich, 069/212-33010.