Logo FRANKFURT.de

11.10.2017

Ideenwerkstatt zum Roßmarkt-Pavillon

Der Roßmarkt und das Gutenberg-Denkmal, 11. Oktober 2017, © Foto: Niklas Heinz
Dieses Bild vergrößern.

(kus) Über die Gestaltung des Roßmarkts wird immer wieder öffentlich diskutiert und eine Belebung des Platzes vorgeschlagen. Er könne zum Beispiel durch einen gastronomischen Betrieb belebt, die Aufenthaltsqualität verbessert und der Stadtraum durch einen Pavillon deutlicher ablesbar werden.

Der als temporäres Bauwerk erstellte und kürzlich wieder abgebaute Zukunftspavillon der Initiative Architektursommer hat gezeigt, dass dem Platz eine Belebung gut tut.

Ideen und Anregungen aus der Bürgerschaft für eine Vitalisierung sollen nun in einer öffentlichen Ideenwerkstatt gesammelt und ausgetauscht werden. Das Stadtplanungsamt lädt die Frankfurter ein, mit Planungsdezernent Mike Josef am Montag, 23. Oktober, ab 17.30 im Veranstaltungszelt auf dem Roßmarkt zu diskutieren. Um Anmeldung per E-Mail an innenstadt.amt61@stadt-frankfurt.de wird gebeten.