Logo FRANKFURT.de

09.10.2017

Grünflächenamt informiert über Baumfällarbeiten im Ortsbezirk 2

(kus) Das Grünflächenamt fällt in den kommenden Wochen im Ortsbezirk 2 (Bockenheim, Kuhwald, Westend) einige Bäume aus Gründen der Verkehrssicherheit. Alle sollen im kommenden Jahr nachgepflanzt werden.

Vor der Zeppelinallee 6 fällt die Kastanie mit der Baumnummer 1, da sie morsch ist. In dieser Straße sind Pyramiden-Platane 83 und Rot-Eiche 185 ebenfalls nicht mehr zu retten. Auf dem Alten Friedhof in Bockenheim muss ein Abendländischer Lebensbaum mit der Nummer 13 fallen.

In der Miquelanlage sind gleich mehrere Bäume betroffen. Blut-Ahorn 61, Hartriegel 198, Stiel-Eiche Nummer 298 weichen aus unterschiedlichen Gründen. In der Ditmarstraße fallen vor den Häusern 3,42 und 43 abgängige Kirschpflaumen mit den Nummern 7,21 und 43. Aus gleichem Grund weicht in der Franklinstraße Baum-Nummer 98. Von Pilzen befallen und morsch ist die Robinie Nummer 18 vor der Friedrich-Naumann-Straße 43.

In der Miquelallee stehen die Robinie Nummer 54 vor Haus 55 und die Gewöhnliche Hainbuche 150/A zur Fällung an. In der Sophienstraße sind die Robinien 44, 57, 82 und 101 abgängig und nicht mehr zu retten. Das gleiche Schicksal teilt Säulen-Pappel 449 aufgrund von Plizbefall. In der Voltastraße fallen die Robinien 20, 23, 34, 43 und 49.