Logo FRANKFURT.de

25.09.2017

Zweites Restaurant Festival Frankfurt

(kus) Entdecker und Genießer feiern ab Samstag, 14. Oktober, an 14 Abenden in 14 Locations das Restaurant Festival. Mit diesem Festival bieten die Initiatoren eine kulinarische Entdeckungsreise durch Frankfurt.

Bei der Premiere waren 2016 nahezu alle Abende ausverkauft. „Die Premiere im letzten Jahr war mit fast 600 Besuchern ein voller Erfolg. Noch wichtiger als die Zahlen ist mir jedoch, dass wir vielen glücklichen Gästen begegnet sind, die unsere Leidenschaft für Genuss teilen. Daran wollen wir in diesem Jahr anknüpfen. Gemeinsam mit der Stadt Frankfurt, der Genussakademie und der Initiative Gastronomie haben wir zudem das Kochtalent, einen Wettbewerb für Jungköche, ins Leben gerufen, um auch dem Nachwuchs eine Plattform zu geben”, erklärt Daniel Tobias Etzel, Geschäftsführer der WAOH GmbH. WAOH veranstaltet das Restaurant Festival.

Die besten Nachwuchsköche Frankfurts kochen zur Eröffnung des Restaurant Festivals am Sonntag, 15. Oktober, im ehemaligen Abs-Saal der Deutschen Bank unter der Leitung von Fernsehkoch Reiner Neidhart um den „Kochtalent 2017“-Award. Die Gäste sind Teil der Jury und erleben einen Abend mit kulinarischen Überraschungen.

Auf den Gewinner warten neben 1000 Euro Preisgeld eine Wildcard für die Teilnahme am Regionalwettbewerb des S. Pellegrino Young Chefs Award 2019 in Frankfurt.

„Im Wettbewerb um die Fachkräfte spielt die Attraktivität des Standortes eine immer größere Rolle. Ich freue mich sehr auf die Entdeckung weiterer kulinarischer Schätze an überraschenden Orten – zumal erstmals auch ein Projekt zur Nachwuchsförderung junger talentierter Köche aus Frankfurt in das Programm eingebunden ist“, sagt Stadtrat Markus Frank, Dezernent für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr der Stadt Frankfurt.

Veranstalter des „Kochtalent 2017“ sind die Stadt Frankfurt, die Kommunikations- und Event-Agentur WAOH, die Initiative Gastronomie Frankfurt und die Genussakademie.

Das Restaurant Festival Frankfurt präsentiert mit den teilnehmenden Gastronomen zwei Wochen Kulinarik auf hohem Niveau – mit vielen Facetten und Abenteuern. Kosten pro Menü inklusive Weinbegleitung: 79 Euro bis 229 Euro. Infos und Tickets gibt es über die Website des Festivals.