Logo FRANKFURT.de

27.07.2017

Helfer für die 12. Bio-Brotboxaktion für Erstklässler gesucht

Befüllung der Bio-Brotboxen für Erstklässler durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, © Umweltforum Rhein Main e.V.
Dieses Bild vergrößern.

(kus) Auch in diesem Jahr möchte das Umweltforum Rhein-Main 8000 Bio-Brotboxen für die Frankfurter Erstklässler packen. Denn für einen guten Start in den Schultag ist ein gesundes Frühstück sehr wichtig.

Diese Aktion führt das Umweltforum Rhein-Main nun schon im zwölften Jahr durch. Die Schirmherrschaft über die Aktion hat die Frankfurter Umweltdezernentin Rosemarie Heilig übernommen.

Die Kinder sollen die Brotboxen am Montag, 21. August, erhalten. Damit das funktioniert, wird auch in diesem Jahr wieder ehrenamtliche Unterstützung bei der Befüllung und Verpackung der Bio-Brotboxen benötigt.

Die Packaktion für die Bio-Brotbox beginnt am Sonntag, 20. August, um 15 Uhr, in den Lagerräumen der Firma Grundhöfer GmbH, Johann-Georg-Fahr-Anlage 1 (gegenüber dem Frischezentrum in Ffm-Kalbach). Für Getränke und Verpflegung wird gesorgt.

Wer helfen möchte, wird gebeten, sich unter Angabe der Anzahl der Helfer telefonisch unter 069/212-39476 oder per Email an b.neumann@umweltforum-rhein-main.de anzumelden.