Logo FRANKFURT.de

14.06.2017

Kanalinspektion in Harheim startet im Juli

(kus) Die Stadtentwässerung Frankfurt (SEF) wird von Juli bis voraussichtlich Dezember 2017 die öffentliche Kanalisation in Harheim flächendeckend optisch inspizieren. Zu dieser Untersuchung, die den ordnungsgemäßen und sicheren Betrieb der Kanalisation gewährleisten soll, ist die Stadt Frankfurt gesetzlich verpflichtet.

Die Inspektion der Kanäle erfolgt in der Regel durch Spezialfahrzeuge, die mit einer ferngesteuerten Kamera ausgerüstet sind. Im Vorlauf zu jeder Untersuchung ist die Reinigung der Kanäle notwendig, teilweise auch in mehreren, aufeinanderfolgenden Vorgängen. Hierzu müssen die Fahrzeuge die Kanalschächte jeweils für einige Stunden anfahren.

Angesichts der örtlichen Situation kann es zu Verkehrsbehinderungen und auch zu zeitlich begrenzten Parkverboten kommen. Bei der Durchführung der Arbeiten, die in enger Abstimmung mit der Polizei und weiteren Trägern öffentlicher Belange erfolgen, werden sich die Mitarbeiter der Stadtentwässerung bemühen, die Verkehrsbehinderungen und die Lärmbelästigungen auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Die betroffenen Anwohner werden um Verständnis gebeten.