Logo FRANKFURT.de

05.05.2017

Barrierefreier Umbau ‚Oberschweinstiege‘: Linie 17 hält stadtauswärts nicht

(kus) Wegen Bauarbeiten hält die Straßenbahn-Linie 17 von Dienstag, 9. Mai, 10 Uhr, bis Montag, 31. Juli, 15 Uhr, in Richtung Neu-Isenburg nicht an der Haltestelle „Oberschweinstiege“. Die stadteinwärts liegende Haltestelle wird angefahren, dort wird für die Dauer der Bauarbeiten ein provisorischer Bahnsteig errichtet. Der Zugang zur Waldgaststätte Oberschweinstiege sowie zum Frankfurter Stadtwaldhaus bleibt während der gesamten Baumaßnahme gewährleistet.

Die Straßenbahnhaltestelle „Oberschweinstiege“ wird barrierefrei umgebaut, sie erhält ein barrierefreies Einstiegsniveau, Anzeiger für dynamische Fahrgast-Informationen (DFI) sowie ein taktiles Leitsystem für Sehbehinderte.

VGF und traffiQ empfehlen stadtauswärts Reisenden, die an der Oberschweinstiege aussteigen möchten, über die Endhaltestelle Neu-Isenburg Stadtgrenze zu fahren und auf der Rückfahrt an der Oberschweinstiege auszusteigen.

Über die beste Fahrtmöglichkeit informiert das RMV-Servicetelefon unter der Telefonnummer 069/24248024.