Logo FRANKFURT.de

19.04.2017

Frankfurt ehrt Dietrich Wilhelm Dreysse mit der Ehrenplakette

(kus) Oberbürgermeister Peter Feldmann hat am 18. April im Kaisersaal den Architekten Dietrich Wilhelm „DiWi“ Dreysse mit der Ehrenplakette der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. „Mit DiWi Dreysse ehren wir einen Frankfurter Bürger im besten Sinne“, so Oberbürgermeister Feldmann. „Neben seinem Wirken als Architekt und Stadtplaner hat sich Herr Dreysse in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder zur Stadt Frankfurt bekannt, sich eingemischt und an der Entwicklung Frankfurts teilgehabt.“

DiWi Dreysse hat zahlreiche Bauten wie die Naxoshalle oder das Theaterhaus Schützenstraße mitgestaltet. Sein regionales Engagement für die Route der Industriekultur ist beispielhaft. Jenseits seiner professionellen Tätigkeit engagierte sich Dreysse auch im Städtebaubeirat und der Ernst-May-Gesellschaft. In der Frankfurter Stadtgesellschaft ist Dreysse durch die Mitgliedschaft in zahlreichen Bürgerinitiativen seit Jahrzehnten präsent.

Die Stadt Frankfurt ehrt Dreysse für sein professionelles Wirken und sein bürgerschaftliches Engagement