Logo FRANKFURT.de

08.03.2017

Sigmund-Freud-Straße teilweise gesperrt

Straßensperre, © PIA Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

(kus) Wegen der Grunderneuerung der Fahrbahn und der Gehwege durch das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) wird die Sigmund-Freud-Straße zwischen den Hausnummern 34 und 50 bis Anfang Juni abschnittsweise halbseitig gesperrt. Die Sperrung beginnt am Montag, 13. März, und nicht wie gestern gemeldet am Dienstag. Die Sigmund-Freud-Straße wird in diesem Zeitraum im Bereich der Baustelle zu einer Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hügelstraße.

Anfang Juni 2017 wird die Straße für den Einbau der Fahrbahndecke für einen Zeitraum von drei Werktagen voll gesperrt, hierüber wird gesondert informiert. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Weitere aktuelle Verkehrsinformationen finden sich im Internet unter http://www.mainziel.de .