Logo FRANKFURT.de

06.01.2017

Ein Wochenende in Frankfurt

„Frankfurt Individuell 2017“ bietet Kurzreisen in die Mainmetropole

(kus) Mit der neuen Broschüre „Frankfurt Individuell 2017“ stellt die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main (TCF) attraktive Wochenendpauschalen für Individualreisende vor.

Neu im Programm sind Arrangements für Radfans und Shopaholics. Wer Frankfurt, den GrünGürtel oder den Mainradweg mit dem Drahtesel erkunden möchte, bekommt zur Hotelübernachtung ein Fahrrad in Kooperation mit „Call a Bike“ und eine GrünGürtel-Freizeitkarte für eine unvergessliche Radtour durch alte Wälder, grüne Wiesen und vorbei an Objekten der Komischen Kunst – und das alles mit fantastischen Aussichten auf die Skyline der Mainmetropole. Shoppen bis zum Abwinken können Fashionistas und Schnäppchenjäger bei einem Shopping-Wochenende in Frankfurt. Mit der im Angebot enthaltenen VIP-Shopping-Card gibt es ab einem Einkaufswert von 100 Euro in der Einkaufsgalerie MyZeil bares Geld zurück. Außerdem gibt es eine exklusive MyZeil-Tasche gefüllt mit schönen Überraschungen und zum Abschluss des Shoppingtages ein Gläschen Prosecco.

Städel Museum, Außenansicht, © Städel Museum
Dieses Bild vergrößern.

Abgestimmt auf die hochkarätigen Ausstellungen der Frankfurter Museumslandschaft bietet die TCF Kurzreisen zu den Themen „Bonnard – Matisse“ im Städel Museum und „Magritte“ in der Schirn Kunsthalle für Kunstliebhaber an. Ebenfalls im Angebot ist ein Wochenend-Angebot zur Ausstellung „Picknick“ im Museum Angewandte Kunst.

Die Arrangements sind in vier Preiskategorien gegliedert und können unkompliziert online oder telefonisch gebucht werden. Die Wochenendangebote beinhalten mit der Frankfurt Card freie Fahrt im öffentlichen Nahverkehr und zahlreiche Vergünstigungen für Kultur, Freizeit, Shopping und Gastronomie.

Infos und Buchung unter http://www.frankfurt-tourismus.de , E-Mail: info@infofrankfurt.de , Telefon 069/212-30808.