Logo FRANKFURT.de

Planen, Bauen und Wohnen

Am Bonifatiusbrunnen / Riedberg
Dieses Bild vergrößern.

Mit der berühmten Hochhaus-Skyline hat Frankfurt am Main bereits vor vielen Jahren internationale Maßstäbe gesetzt. Und auch heute geben geplante oder derzeit realisierte Bauvorhaben der Stadt immer wieder neue Impulse. Der Neubau der Europäischen Zentralbank, die Neugestaltung des Europaviertels und die Planungsentwürfe für die künftige Architektur der Altstadt sind einige Beispiele für die zukunftsweisenden Aktivitäten. Auch der Wohnungsbau kommt im Rahmen der Stadterneuerung nicht zu kurz. Ob im Sanierungsgebiet Ostend oder im Neubaugebiet Riedberg, Frankfurts jüngsten Stadtteil - die Schaffung eines sozial ausgewogenen Wohnungsmarktes ist stets eine zentrale Aufgabe für die städtische Zukunftssicherung.

Aktuelles

Oberbürgermeister Peter Feldmann hält eine Rede auf der bundesweiten Fachtagung zum Thema ‘Grundstücksvergabe für gemeinschaftliches Wohnen’ beim Forum für gemeinschaftliches Wohnen im Architekturmuseum, 16. Juni 2017, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Maik Reuß

Oberbürgermeister Peter Feldmann unterstützt gemeinschaftliches Wohnen

Oberbürgermeister Peter Feldmann wirbt bei einer Fachtagung im Deutschen Architekturmuseum für gemeinschaftliche Wohnprojekte.

Luftbild des Rödelheimer Bahnhofs © Stadt Frankfurt a. M. / Stadtvermessungsamt

Spatenstich für den Arthur-Stern-Platz

Planungsdezernent Mike Josef und Verkehrsdezernent Klaus Oesterling setzen Spatenstich für den Arthur-Stern-Platz hinter dem Rödelheimer Bahnhof.

Titelseite Mietspiegel 2018

Befragung für den Mietspiegel 2018 startet im Juli

Die Vorarbeiten für die Erhebung zum neuen Frankfurter Mietspiegel 2018 sind abgeschlossen.

Bolongaropalast in Höchst, © Opak

Das Erbe der Familie Bolongaro

Im Westen Frankfurts steht eine architektonische Perle: der Bolongaropalast. Von wem und vor welchem Hintergrund er gebaut wurde und warum er einen Besuch wert ist...

Modell von Frankfurt © Stadt Frankfurt am Main

Bürgerbeteiligung bei Planungsprozessen

Möchten Sie Ihre Meinung zu städtischen Planungsvorhaben mitteilen? Das Stadtplanungsamt bietet verschiedene Kontakt- und Mitwirkungsmöglichkeiten an.