Logo FRANKFURT.de

Energie

Energie brauchen wir für viele Dinge des täglichen Lebens: Kühlschrank, Fernseher, Computer, Licht, Wärme etc. Immer ist Energie die treibende Kraft. Aber diese ist endlich. Ein Großteil unserer heute genutzten Energie stammt aus fossilen Quellen wie Öl, Gas und Kohle.
Innerhalb der nächsten 50 Jahre werden wir fast alle weltweiten Vorräte an Öl und Gas aufgebraucht haben.
Es ist also höchste Zeit, sich mit Energiefragen zu beschäftigen.

Aktuelles

04.04.2018

Klimasparbuch Frankfurt 2018

Ab sofort auch an den Kassen im Frankfurter Zoo erhältlich.

27.03.2018

Klimagourmet Genuss-Spaziergang

Anlässlich des Tag der Erneuerbaren Energien (28.4.2018) findet bereits am 27.4.2018 (einen Tag zuvor) ein Klimagourmet-Genuss-Spaziergang auf der Berger Straße statt. An den einzelnen Stationen wird erläutert,...

27.03.2018

2. Städtekongress des AGFW am 19. April 2018 in Frankfurt am Main

Im Rahmen der 23. Internationalen Fachmesse und Kongress für Wärme, Kälte und KWK findet der 2. Städtekongress des AGFW zum Thema „Wärmeversorgung der Zukunft - Herausforderungen und Lösungsansätze“ statt....

15.03.2018

Energiepunkt unterstützt das Energiereferat mit Beratungsangeboten

Das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main hat den Verein Energiepunkt FrankfurtRheinMain mit Sitz im Stadtteil Bockenheim beauftragt, als Ansprechpartner für Dienstleister der Energiebranche wie...

13.03.2018

Earth Hour 2018

Steigenberger Frankfurter Hof und das Energiereferat laden zur Earth Hour Party am 24. März 2018 ein. DJ Dennis Smith aus dem Club Travolta legt wieder auf. Umweltdezernentin Rosemarie Heilig begrüßt die Gäste.

13.02.2018

Earth Hour 2018: Mehr als 170 Unternehmen beteililgen sich

Mehr als 170 Unternehmen mit insgesamt 205 Gebäuden haben sich bisher für die Aktion angemeldet, viele von ihnen haben ihre Beteiligung in der Earth Hour Galerie dokumentiert:...

25.01.2018

Noch freie Plätze für Unternehmen für die Ökoprofit-Einsteigerrunde 2018

Für 2018 haben neben Unternehmen aus Frankfurt am Main auch Unternehmen aus Dreieich die Möglichkeit, an dem Frankfurter Programm teilzunehmen. „Wir haben in der geplanten Ökoprofit-Projektrunde 2018 noch...

25.01.2018

NED - Netzwerk Energieeffizienz in Datacentern

Mainova, die IHK Frankfurt und das Frankfurter Energiereferat haben ein neues Netzwerk organisiert. In dem NED (Netzwerk Energieeffizienz in Datacentern) können sich Unternehmen austauschen, die ein eigenes...

07.12.2017

Klimaschutz-Auszeichnung für 29 Ökoprofit-Betriebe

Stadtrat Stefan Majer ehrt 29 Betriebe aus Frankfurt und der Umgebung für ihr Engagement im Umweltmanagement

6.822 Tonnen CO2 haben die Ökoprofit-Unternehmen in der Projektrunde 2017 zusammen eingespart....

07.12.2017

Potenzial der Sonne für den Klimaschutz mehr nutzen

Über 70 Energieberater, darunter überwiegend Architekten und Planer aus Frankfurt am Main und dem Rhein-Main-Gebiet, informierten sich beim Beratertag am 29. November 2017 über das Thema „Photovoltaik -...

07.11.2017

Das Frankfurter Klimasparbuch 2018 ist da!

Das Klimasparbuch kommt so leicht daher, doch wer in dem blauen Bändchen blättert wird staunen, wie viel man über ein nachhaltiges Leben in Frankfurt und die vielen engagierten Menschen in der Green City...

07.11.2017

Gefunden: Kreative Köpfe für Frankfurts Klima

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und das Energiereferat fördern vier kreative Ideen mit mehr als 90.000 Euro

Vier Unternehmen und ihre Geschäftsideen für den Klimaschutz wurden von einer Expertenjury...

03.11.2017

Kostenfreie Energieberatung für das neue nachhaltige Gewerbegebiet Fechenheim-Nord/Seckbach

Klimaschutzmanager und Energiereferat starten neue Beratungskampagne // Unternehmen können sich melden

27.10.2017

Premiere des Zukunftsforums ÖKOPROFIT Rhein-Main

Perspektiven für nachhaltiges Wirtschaften und Energieeffizienz im ÖKOPROFIT-Netzwerk in der Rhein-Main-Region: Bad Homburg v.d. Höhe, Frankfurt am Main, Friedrichsdorf, Oberursel (Taunus) und die...

24.10.2017

„Danke, dass Du was für das Klima machst“

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und das Energiereferat sagen „Danke“ und starten zweijährige Klimaschutzkampagne für Frankfurt am Main.

22.06.2017

Geführter Spaziergang zum Klimaschutz in der Innenstadt

Im Rahmen der Veranstaltung „Klimapiazza“ zum Thema Klimaanpassung (30.06. bis 05.07.2017 auf dem Frankfurter Roßmarkt) bietet das Energiereferat zwei Führungstermine zum Thema Klimaschutz an. Plätze, Straßen...

22.06.2017

Energiereferat stellt aktualisierten Klimaschutz-Stadtplan vor

3.500 Klimaschutz-Projekte mit einem Klick zu finden

Ob Solaranlage, Blockheizkraftwerk oder Passivhaus: Der aktualisierte Klimaschutz-Stadtplan der Stadt Frankfurt am Main liefert mit wenigen Klicks einen...

29.03.2017

Energiereferat und Caritas setzen Abwrackprämie für alte Kühlschränke auch 2017 fort

Haushalte mit niedrigem Einkommen können einen Zuschuss für einen neuen Kühlschrank erhalten und Stromkosten sparen.

Kühl-/Gefrierschränke, die älter als zehn Jahre sind gehören meist zu den größeren...

24.03.2017

Integrierter Klimaschutzplan Hessen

Die Hessische Landesregierung hat bereits am 13. März 2017 den Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025 beschlossen. Damit sollen in Hessen bis 2020 30% und bis 2025 40% der CO2-Emissionen eingespart werden....

24.03.2017

Neues Angebot für Wohneigentümer bei der energetischen Sanierung

Effizient Sanieren und altersgerecht Umbauen ist für jede Wohneigentümer-gemeinschaft eine große Herausforderung. Die Stadt Frankfurt am Main wird daher gemeinsam mit anderen europäischen Partnern Strategien...

01.03.2017

Energie aus Abwärme: Energiereferat arbeitet an neuem Abwärmekataster für Frankfurt

Bei vielen Prozessen in der Industrie und des Gewerbes entsteht Abwärme mit einem Temperaturniveau zwischen 30 - 140°C. Abwärmequellen können Produktionsmaschinen oder -Anlagen sein, die Verlustwärme an die...

16.02.2017

Earth Hour 2017: Klimaschützer erzeugen mit Tanzen Energie // DJ Dennis Smith legt auf

Frankfurt am Main ist erneut mit dabei, wenn am 25. März 2017 bei der WWF Earth Hour wieder 241 Städte in Deutschland das Licht ausmachen. Nach der erfolgreichen Mitmach-Aktion für Bürgerinnen und Bürger auf...

07.02.2017

Ökoprofit Frankfurt wird Energieeffizienz-Netzwerk

Der Ökoprofit-Klub Frankfurt am Main ist von der Bundesinitiative Energieeffizienz-Netzwerke offiziell anerkannt worden. Damit tritt ein weiteres Netzwerk aus Frankfurt und der Rhein-Main-Region der...

07.12.2016

Neun Unternehmen starten Umweltmanagement-Projekt Ökoprofit 2017

Das Energiereferat gibt den Startschuss für die Ökoprofit-Runde 2017 mit neun namhaften Firmen aus Frankfurt und der Region. Ökoprofit ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stadt Frankfurt am Main und der...

06.12.2016

AGEEN-Gütesiegel: Eines der besten Netzwerke Deutschlands

Als eines von fünfzehn Energieeffizienz-Netzwerken in Deutschland wurde das LEEN-Netzwerk Frankfurt Rhein-Main von der Arbeitsgemeinschaft Energieeffizienz-Netzwerke Deutschlands e.V. (AGEEN) mit dem Gütesiegel...

18.10.2016

Klimaschutzmanager für Gewerbegebiet Fechenheim-Nord / Seckbach ab 2017

Ab Januar 2017 wird Max Weber Klimaschutzmanager für das Gewerbegebiet Fechenheim-Nord / Seckbach. Auf den Arealen sind ca. 550 Betriebe angesiedelt, die Max Weber künftig dabei unterstützen wird, Energie und...

14.09.2016

Neue Klimaschutzplakette für Frankfurt am Main

Das Papageno Musiktheater am Palmgarten hat als erster Kulturbetrieb in Frankfurt am Main die neue Förderrichtlinie des Energiereferats für einen effizienten Energieeinsatz in Bühnenbetrieben genutzt. Der...

06.09.2016

Bürgerbefragung: FrankfurterInnen liegt der Klimaschutz am Herzen

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig stellt Klimaschutz-Ergebnisse der Bürgerbefragung 2015 vor.

Mehr als Zweidrittel (85%) der Frankfurter Bürgerinnen und Bürger stufen den globalen Klimaschutz für sich...

31.08.2016

Jetzt bewerben: Fördergelder für innovative Klimaschutzprojekte in Höhe von 100.000,- Euro

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig sucht Unternehmen, die mit konkreten und innovativen Ideen den Klimaschutz in der Stadt voranbringen. Für den „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ stellt das Energiereferat der...

07.06.2016

Geocaching: Schatzsuche in Frankfurt am Main

Geocaching ist eine moderne Art der Schatzsuche. Das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main hat gemeinsam mit den Beratern des Energiepunkt FrankfurtRheinMain e.V. drei neue Geocaching-Touren entwickelt....

19.05.2016

Neue Offensive des Bundeswirtschaftsministerium zur Steigerung der Energieeffizienz

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel startete am 12. Mai 2016 eine breit angelegte Offensive zur Steigerung der Energieeffizienz. Dies ist ein weiterer Schritt, um den ehrgeizigen Klimaschutzzielen...

27.04.2016

Neues Sammellogo für klimaneutralen Druck

Das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main arbeitet bei der Vermittlung des Themas Klimaschutzes viel mit Flyern und Broschüren, die Bürgerinnen und Bürger kostenlos anfordern können. Dieses Angebot wird...

23.02.2016

Ideenwettbewerb Klimaschutz - Gewinner erhalten Schecks

Scheckübergabe: Energiereferat fördert kreative Klimaschutzideen mit insgesamt 110.000,- Euro

In Frankfurt können dieses Jahr sechs kreative neue Ansätze im Klimaschutz ausprobiert werden. Die Gewinner de...

18.02.2016

Energiereferat legt aktuelle Broschüre über sparsame Haushaltsgeräte neu auf

Der Kauf neuer Elektrogeräte wie Kühl- und Gefrierschränke, Wäschetrockener, Wasch- oder Spülmaschinen ist für viele Haushalte eine große, langfristige Anschaffung. Die Anforderungen an diese Geräte sind daher...

28.01.2016

Erfolgreiche Aktionen rund um die Earth Hour 2016 in Frankfurt am Main

Zu der vom Energiereferat organisierten Mitmach-Aktion auf dem Römerberg kamen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Auf fünf feststehenden Fahrrädern konnten sie...

25.01.2016

RepairCafés in Frankfurt am Main

Reparieren statt Wegwerfen: Hier finden Sie weitere Informationen über Frankfurter Repaircafes. Eine Kampagne von engagierten Frankfurter BürgerInnen, Initiativen und Verbänden, in Kooperation mit dem...

Passivhaus Grempstraße

Infopaket Passivhäuser

Passivhäuser in Frankfurt, Kosten und andere oft gestellte Fragen, Interviews mit Bewohnern, Frankfurter Förderprogramm „Baubegleitende Qualitätssicherung“
Jetzt mit Videoclips!