Logo FRANKFURT.de

After Work Shipping

Eine Party an Bord eines Ausflugsschiffes feiern, ein Essen einnehmen und dabei den einmaligen Blick auf die abendliche Frankfurter Skyline genießen – für viele Berufstätige ist das After Work Shipping eine gelungene Mischung aus Abwechslung und Erholung vom Büroalltag. Von Mai bis Oktober bietet die Primus-Linie mehrmals im Monat eine mehrstündige Fahrt entlang des Mains an.

Tanz während des After Work Shipping auf dem Main © Primus-Linie
Dieses Bild vergrößern.

Während es im Unterdeck ein gastronomisches Angebot bei leiser Musik gibt, können die Partygäste auf dem Oberdeck nach aktuellen Hits oder einer Mischung aus vielen Stilrichtungen tanzen, darunter Rock, Pop, Soul/Funk, Black Music und House der zurückliegenden 40 Jahre. Der Discjockey stellt sich dabei ganz auf das Publikum ein, das zwischen Mitte 20 und Mitte 50 Jahre jung ist. Wer eine Tanzpause einlegen möchte, kann ganz entspannt an der Reling stehen und das Hochhaus-Panorama am Ufer an sich vorüberziehen lassen.

Tickets erhält man am Fahrkartenkiosk an der Anlegestelle am Eisernen Steg oder online auf der Internetseite der Primus-Linie. Auch Gruppen mit mehr als zehn Personen sollten sich unbedingt vorher dort anmelden. Die Abfahrt ist jeweils um 18:30 Uhr oder 19:30 Uhr, die Rückkehr um 21:45 Uhr oder 22:45 Uhr.

Also, Leinen los und volle Kraft voraus in Richtung Vergnügen mit dem After Work Shipping auf dem Main.