Logo FRANKFURT.de

Zeugnis-Beiblatt "Ein Plus für's Ehrenamt"

Durch das Zeugnisbeiblatt können Schülerinnen und Schüler ihr außerschulisches ehrenamtliches und freiwilliges Engagement von ihrer Schule dokumentieren lassen.

Auf Antrag der Eltern - bei Volljährigen auf eigenen Antrag - gibt die Schule oder das Staatliche Schulamt das entsprechende Formular "Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeit" an engagierte Schülerinnen und Schüler aus. Diese leiten das Formular an die Einrichtung oder Organisation weiter, in der sie ihre ehrenamtliche bzw. freiwillige Tätigkeit leisten.

Dort wird das Beiblatt in eigener Verantwortung vollständig ausgefüllt. Spätestens sechs Wochen vor der Zeugnisausgabe muss das ausgefüllte Zeugnisbeiblatt der Schule wieder zugeschickt sein. Die Schule bestätigt mit dem Schulstempel auf dem Zeugnisbeiblatt noch einmal die Richtigkeit des Dokuments und händigt der Schülerin oder dem Schüler die Würdigung zusammen mit dem Zeugnis aus. Eine Kopie der Bescheinigung wird von der Schule zu den Schülerakten genommen.

Das Zeugnisbeiblatt kann sowohl zum Halbjahreszeugnis wie auch am Ende des Schuljahres ausgestellt und ausgegeben werden.