Logo FRANKFURT.de

Einladung für Besucher aus dem Ausland, Verpflichtungserklärung

Sie möchten Freunde oder Verwandte aus dem Ausland zu einem Besuch bis zu 90 Tagen einladen und die Gäste kommen aus einem visumspflichtigen Land?

Dann benötigen Ihre Gäste im Allgemeinen eine von Ihnen abgegebene Verpflichtungserklärung, mit der Sie sich zur Übernahme aller anfallenden Kosten bereit erklären. Diese Verpflichtungserklärung muss zur Beantragung des Visums bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung vorgelegt werden.

Sie können diese Verpflichtungserklärung bis zu sechs Monaten vor der beabsichtigten Einreise Ihres Gastes bei uns abgeben. Die Verpflichtungserklärung kann in allen Frankfurter Bürgerämtern abgegeben werden und wird direkt von dem Sachbearbeiter oder der Sachbearbeiterin ausgestellt.

Bitte beachten Sie, dass der Gastgeber die Verpflichtungserklärung persönlich im Bürgeramt unterschreiben muss. Eine Vertretung ist nicht möglich.

In der rechten Spalte finden Sie das Formular „Einladung visumspflichtiger Gäste - Verpflichtungserklärung“. Bitte bringen Sie dieses Formular ausgefüllt, sowie die weiteren Unterlagen (siehe unten) in das Bürgeramt Ihrer Wahl mit.

Besonderheit bei ausländischen Gastgebern:

Personen mit Touristenvisum oder Duldung können keine Verpflichtungserklärung abgeben.

Prüfung der finanziellen Leistungsfähigkeit

Vor Abgabe einer Verpflichtungserklärung wird die finanzielle Leistungsfähigkeit durch das Bürgeramt überprüft. Im Rahmen der Bonitätsprüfung wird das durchschnittliche Nettoeinkommen den Unterhaltsverpflichtungen, unter Berücksichtigung der Pfändungsfreigrenzen nach den §§ 850 ff. ZPO, gegenübergestellt. Verfügen Sie über ausreichend pfändbares Einkommen, kann die Abgabe einer Verpflichtungserklärung erfolgen.
Die Hinzurechnung des Einkommens eines Dritten ist nicht möglich.
Es können jedoch zwei Verpflichtungsgeber einen Gast einladen. Hier ist für jeden Verpflichtungsgeber die Abgabe einer eigenen Verpflichtungserklärung notwendig. Für jeden Verpflichtungsgeber fällt die Gebühr in Höhe von 25 € an. Die Verpflichtungsgeber müssen gemeinsam persönlich vorsprechen. Diese Art der "Einladung" ist nur dann möglich, wenn das jeweilige Einkommen jedes Verpflichtungsgebers alleine nicht ausreicht. Hat einer der Verpflichtungsgeber genügend Einkommen, muss dieser alleine einladen.

Ausnahme bei Ehepaaren: Hier genügt es, wenn ein Ehegatte vorspricht und zusätzlich die Gehaltsnachweise, eine Einverständniserklärung, ein Ausweisdokument und die Unterschriften auf der "Erklärung und Belehrung des Verpflichtungsgebers" des anderen Ehegatten mitbringt.
Der vorsprechende Ehegatte muss jedoch zumindest über ein geringes, eigenes Einkommen verfügen.

Bitte beachten Sie: Die Entscheidung über die Erteilung eines Visums trifft die deutsche Auslandsvertretung.

Ausführliche Informationen zur Prüfung der finanziellen Leistungsfähigkeit finden Sie in dem Bundeseinheitlichen Merkblatt in der rechten Spalte.

Umfang und Dauer der Verpflichtungen

Mit der Abgabe der Verpflichtungserklärung gehen Sie weitreichende finanzielle Verpflichtungen gegenüber der Ausländerbehörde bzw. der Auslandsvertretung ein. Diese umfassen insbesondere:

  • die gesamten Kosten für den Lebensunterhalt,
  • die vollständigen Krankheitskosten im Falle einer Erkrankung (wir
    empfehlen den Abschluss einer Krankenversicherung für den
    Zeitraum des Aufenthaltes),
  • die Kosten einer möglichen zwangsweisen Durchsetzung der
    Ausreiseverpflichtung nach §§ 66, 67 AufenthG.


Die Verpflichtungen erstrecken sich, unabhängig von der Gültigkeitsdauer des Aufenthaltstitels, auf den gesamten Zeitraum des Aufenthaltes, auch auf Zeiträume eines möglichen illegalen Aufenthalts.

Der Verpflichtungsgeber muss eine schriftliche Erklärung unterschreiben, dass er auf den Umfang seiner Verpflichtungen hingewiesen wurde.

Ausführliche Informationen zum Umfang und der Dauer der Verpflichtungen finden Sie in dem Bundeseinheitlichen Merkblatt sowie in der Erklärung in der rechten Spalte.

Kosten

Die Verwaltungsgebühr beträgt 25,00 €

Benötigte Unterlagen

  • Original-Einkommensnachweise über das Nettoeinkommen der letzten drei Monate (Kontoauszüge reichen nicht aus).
    Rentner: Rentenbescheid
    Selbständige: Bescheinigung vom Steuerberater oder Steuerbescheid des Finanzamtes (nicht älter als zwei Jahre)
  • Gültiges Ausweisdokument: (bei ausländischen Bürger/innen ist zusätzlich die Vorlage des Aufenthaltstitels notwendig)
  • Die persönlichen Daten des Gastes (Name, Vorname, Geburtsdatum und -ort, Anschrift im Heimatland, Nummer des Reisepasses)
  • Angaben zum Einladungszeitraum (Datum der geplanten Einreise, Dauer des Aufenthaltes)
  • Erklärung und Belehrung des Verpflichtungsgebers (siehe unter "Formulare" auf der rechten Seite)
  • Einverständniserklärung, Erklärung und Belehrung des Verpflichtungsgebers mit Unterschrift des Ehegatten und Ausweisdokument des Ehegatten (sofern das Einkommen des Ehegatten mit angerechnet werden soll)

Adressen

Inhalte / Content

Außenstelle Fechenheim
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Pfortenstraße 1
60386 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
Telefax: +49 (0)69 40893786
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Tabelle Öffnungszeiten
Mo 09:00 - 13.00 u. 14:30 - 17.00 Uhr
Di08:00 - 13:00 Uhr
Mi08:00 - 13:00 Uhr
Do10:00 - 13.00 u. 14:30 - 18.00 Uhr
Fr08:00 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Außenstelle Harheim
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Philipp-Schnell-Straße 52
60437 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Tabelle Öffnungszeiten
Mo12:00 - 17:00 Uhr
Mi08:00 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Außenstelle Kalbach
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Kalbacher Hauptstraße 36
60437 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Tabelle Öffnungszeiten
Di8:00 - 13:00 Uhr
Do13:00 - 18:00 Uhr
Inhalte / Content

Außenstelle Nieder-Erlenbach
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Alt-Erlenbach 42
60437 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Tabelle Öffnungszeiten
Di8:00 - 13:00 Uhr
Do13:00 - 18:00 Uhr
Inhalte / Content

Bürgeramt (zentrales)
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Zeil 3
60313 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
Telefax: +49 (0)69 212 30898
Telefax: +49 (0)69 212 34613 (Auskunftsersuchen)
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Hinweis:

Der Standort ist barrierefrei zugänglich und besitzt eine barrierefreie Toilette.

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass bei einem hohen Besucheraufkommen und langen Wartezeiten die Ausgabe der Wartenummern bereits frühzeitig beendet werden muss. Im Zentralen Bürgeramt können online Termine vereinbart werden. (siehe rechts: Online-Termine)

Tabelle Öffnungszeiten
Mo09:00 - 17:00 Uhr
Di07:30 - 13:00 Uhr
Mi07:30 - 13:00 Uhr
Do10:00 - 18:00 Uhr
Fr07:30 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Bürgeramt Bergen-Enkheim
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Marktstraße 30
60388 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
Telefax: +49 (0)69 212 41291
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass bei einem hohen Besucheraufkommen und langen Wartezeiten die Ausgabe der Wartenummern bereits frühzeitig beendet werden muss. Im Bürgeramt Bergen-Enkheim können online Termine vereinbart werden. (siehe rechts: Online-Termine)

Tabelle Öffnungszeiten
Mo9:00 - 17:00 Uhr
Di7:30 - 13:00 Uhr
Mi7:30 - 13:00 Uhr
Do10:00 - 18:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Bürgeramt Dornbusch
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Eschersheimer Landstraße 248
60320 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
Telefax: +49 (0)69 212 39887
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass bei einem hohen Besucheraufkommen und langen Wartezeiten die Ausgabe der Wartenummern bereits frühzeitig beendet werden muss. Im Bürgeramt Dornbusch können online Termine vereinbart werden. (siehe rechts: Online-Termine)

Tabelle Öffnungszeiten
Mo9:00 - 17:00 Uhr
Di7:30 - 13:00 Uhr
Mi7:30 - 13:00 Uhr
Do10:00 - 18:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Bürgeramt Höchst - Team 1
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Dalbergstraße 14
65929 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
Telefax: +49 (0)69 212 45797
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Hinweis:

Der Standort ist barrierefrei zugänglich und besitzt eine barrierefreie Toilette.

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass bei einem hohen Besucheraufkommen und langen Wartezeiten die Ausgabe der Wartenummern bereits frühzeitig beendet werden muss. Im Bürgeramt Höchst können online Termine vereinbart werden. (siehe rechts: Online-Termine)

Tabelle Öffnungszeiten
Mo9:00 - 17:00 Uhr
Di7:30 - 13:00 Uhr
Mi7:30 - 13:00 Uhr
Do10:00 - 18:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Bürgeramt Nieder-Eschbach
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Deuil-La-Barre-Straße 26
60437 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
Telefax: +49 (0)69 212 36298
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass bei einem hohen Besucheraufkommen und langen Wartezeiten die Ausgabe der Wartenummern bereits frühzeitig beendet werden muss. Im Bürgeramt Nieder-Eschbach können online Termine vereinbart werden. (siehe rechts: Online-Termine)

Tabelle Öffnungszeiten
Mo9:00 - 17:00 Uhr
Di7:30 - 13:00 Uhr
Mi7:30 - 13:00 Uhr
Do10:00 - 18:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Bürgeramt Nordwest
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Nidaforum 5
60439 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
Telefax: +49 (0)69 212 39886
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass bei einem hohen Besucheraufkommen und langen Wartezeiten die Ausgabe der Wartenummern bereits frühzeitig beendet werden muss. Im Bürgeramt Nordwest können online Termine vereinbart werden. (siehe rechts: Online-Termine)

Tabelle Öffnungszeiten
Mo9:00 - 17:00 Uhr
Di7:30 - 13:00 Uhr
Mi7:30 - 13:00 Uhr
Do10:00 - 18:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Bürgeramt Sachsenhausen
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Große Rittergasse 103
60594 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115
Telefax: +49 (0)69 212 40634
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass bei einem hohen Besucheraufkommen und langen Wartezeiten die Ausgabe der Wartenummern bereits frühzeitig beendet werden muss. Im Bürgeramt Sachsenhausen können online Termine vereinbart werden. (siehe rechts: Online-Termine)

Tabelle Öffnungszeiten
Mo9:00 - 17:00 Uhr
Di7:30 - 13:00 Uhr
Mi7:30 - 13:00 Uhr
Do10:00 - 18:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr