Logo FRANKFURT.de

Sommer-Special

Mainufer vor Skyline/Urlaubsstimmung © Tourismus und Congress GmbH
Dieses Bild vergrößern.

Den Sommer in der Stadt verbringen und sich wie im Urlaub fühlen? Das ist in Frankfurt durchaus möglich: Strandbars entlang des Mains laden zum Relaxen ein, die Freibäder mit vielen Liegewiesen sorgen für eine erfrischende Abkühlung und die Grillplätze in Parkanlagen sind beliebte Treffpunkte für ein Barbecue. Für die lauen Sommernächte bieten Open-Air-Theater und -Kinos ein vielseitiges Programm.

Wer es sportlich-aktiv mag, der kann nicht nur schwimmen gehen, sondern erkundet die Rad- und Wanderwege in und um Frankfurt oder schließt sich den Tuesday Night Skatern an.

Impression vom Freiluftkino im Brentanobad, das bis zum Jahr 2011 vom Kino Orfeos Erben organisiert wurde © FunDeMental Studios GmbH

Open-Air-Kinos

Ein ganz besonderes Erlebnis: Kinonächte unter freiem Himmel. Bis September werden Filme jeden Genres an verschiedenen Orten gezeigt.

STOFFEL Open-Air-Festival im Günthersburgpark © Stalburg Theater

Open-Air-Theater

Freilichtbühnen in Parks, vor dem Bolongaropalast und dem Höchster Schloss bieten ein abwechslungsreiches Programm, auch im hessischen Dialekt.

King Kamehameha Beach Club, © PIA, Stadt Frankfurt am Main, H. Schärfl

Beaches und Sommer-Bars am Main

Um südländisches Flair zu erleben, muß man nicht ans Mittelmeer reisen. Zahlreiche Beaches und Sommer-Bars in Frankfurt vermitteln richtige Urlaubsstimmung.

Rebstockbad © BäderBetriebe Frankfurt

Schwimmbäder und Saunas

Erfrischendes Badevergnügen garantieren 3 Erlebnisbäder, 3 Hallenbäder und 7 Freibäder. Die Erlebnisbäder bieten auch Saunalandschaften in architektonisch ansprechendem Ambiente.

Langener Waldsee, © Magistrat der Stadt Langen

Badeseen im Umland

Sie möchten zum Baden hinaus in die Natur? Im Umkreis von 30 Kilometern gibt es zahlreiche Badeseen mit vielen Möglichkeiten zur Entspannung und zu sportlichen Aktivitäten.

Park Günthersburgpark Wasserspiel© Grünflächenamt Foto: Matzelt<br />

Spritziges Vergnügen - die Wasserspielparks

Die Wasserspielanlagen nehmen in der Saison 2015 bis Mitte September täglich dann ihren Betrieb auf, wenn die Temperatur morgens um 10 Uhr bei mindestens 22 Grad Celsius liegt.

Mainspiele © Abenteuerspielplatz Riederwald e.V.

Ferienangebote für Kinder

Wer seine Ferien in Frankfurt verbringt, muss keine Langeweile haben. Ferienspiele in den Stadtteilen und viele weitere Aktivitäten sorgen für Abwechslung.

Würstchen grillen © vorarlberg.at

Grillplätze

Eines der wohl schönsten Sommervergnügen ist das Grillen unter freiem Himmel. Dafür stehen in Frankfurt zahlreiche öffentliche Grillplätze zur Verfügung.

Radfahrer im Grüngürtel © Tita Bayer

Radfahren im GrünGürtel

Die Fahrräder startklar machen und los geht's in den GrünGürtel ...

Heiligenstock © Stefan Cop

Spazieren und Wandern

Rund um Frankfurt am Main führt der gut markierte, über 62 km lange GrünGürtel-Rundwanderweg. Zudem gibt es 15 lokale Wanderwege, wie z.B. den Goetheweg oder den Quellenwanderweg.

Skater in Aktion auf der Flößerbrücke © TNS

Tuesday Night Skater

Auf Inline-Skates durch Frankfurts Straßen rollen: Von Beginn bis zum Ende der Mitteleuropäischen Sommerzeit lädt Frankfurt zum Tuesday Night Skating ein.

Titelbild des Sommerprogramms 2015 der Volkshochschule (VHS), Ausschnitt, © Volkshochschule Frankfurt am Main

MainSOMMER: Mit der VHS durch den Sommer

Das Sommerprogramm der Volkshochschule Frankfurt bietet mit rund 300 Kursen zwischen Mitte Juni und September ein vielgestaltiges Weiterbildungsprogramm.